Di, 21. November 2017

Anja im Spottvisier

07.04.2008 12:48

Bohlen lästert jetzt über die eigene Kollegin

Bei „Deutschland sucht den Superstar“ sitzt sie an der Seite von Dieter Bohlen und „Bär“ Läsker in der Jury und beurteilt die Kandidaten – manchmal sogar vernichtend. Doch jetzt ist ans Tageslicht gekommen, dass Anja Lukaseder selbst einmal Sängerin war – und scheiterte. Dieter Bohlen über die Songs, die die 40-Jährige als „Jugendsünde“ bezeichnet: „Das ist Vollgrütze. Da ist null Gesangstalent!“

Wie die „Bild“ berichtete, brachte die „DSDS“-Jurorin 1990 und 1991 unter dem Namen „Nikita Warren“ drei Songs im Disco-Stil - mit wenig Text und viel Rhythmus - auf den Markt. Doch der Erfolg der Band, in die Anja Lukaseder über eine Künstlervermittlung kam, wie sie der Zeitung erzählte, blieb aus. Sie habe zwar Spaß gehabt und bereue es nicht, aber „mir war schnell klar, dass das nichts Großes wird“.

Nichts Großes? Dieter Bohlen findet für die Gesangsversuche etwas härtere Worte. Von „Bild“ gebeten, einen Kommentar zu den Songs abzugeben, meinte der deutsche Pop-Titan: „Was ich auf dem Band gehört habe, ist Vollgrütze. Da ist null Gesangstalent. Es war die richtige Entscheidung, mit der Musik ganz schnell wieder aufzuhören.“

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden