Fr, 24. November 2017

Royales Liebesglück

29.03.2008 22:55

Prinz Harry und Chelsy angeblich vor Verlobung

Bei Prinz Harry (23) und seiner um ein Jahr jüngeren Freundin Chelsy Davy bahnt sich nach Medienberichten möglicherweise eine Verlobung an. Der Sohn von Prinz Charles habe in der südafrikanischen Touristenmetropole Kapstadt bei mindestens zwei Gelegenheiten ernsthafte Gespräche mit Chelsys Vater Charles geführt, berichtet die Zeitung "Saturday Star".

Die Zeitung wertet das als Indiz für eine bevorstehende Verlobung. "Die beiden Treffen - das zweite ohne Chelsy - haben Spekulationen genährt, dass das junge Paar seine Beziehung auf eine neue Ebene heben will und dass sie ernsthaft eine Verlobung erwägen", schrieb das Blatt.

Harry und Chelsy waren nach einem dreiwöchigen Urlaub in Botswana, einem Nachbarstaat Südafrikas, in der vergangenen Woche in Kapstadt eingetroffen. Auf einem Hausboot hatten sie im Okavango-Delta eine unbeschwerte Zeit verlebt. In Kapstadt buchten sie ein Appartement am Strand. In einem Luxushotel an der Waterfront hätten sie sich bis spät abends mit Chelsys Eltern an der Bar vergnügt. Augenzeugen berichteten der Zeitung, bei den Gesprächen zwischen Harry und Chelsys Vater habe es sich um eine ernste und offene Aussprache gehandelt.

Das Paar ist seit der Rückkehr des Prinzen aus Afghanistan unzertrennlich. Die ersten Tage hatten die beiden auf dem Landsitz von Harrys Vater verbracht. Chelsy, die in Leeds Jus studiert, und Harry hatten sich im vergangenen Oktober vorübergehend getrennt, aber wieder zueinander gefunden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden