Sa, 25. November 2017

Neo-Vollzeit-Vater

04.06.2008 15:44

Federline: „Werde immer für Britney da sein“

Kevin Federline, der ehemalige Partytiger, ist erwachsen geworden. Behauptet zumindest er selbst in einem Interview mit dem US-Magazin „InTouch“, in dem er von seinen Kindern schwärmt und den beiden Müttern seiner Sprösslinge verspricht: „Ich werde die Mamas meiner Kids immer lieben und ich werde immer für beide da sein!“

"Es ist sehr wichtig für mich, dass meine Kinder immer wissen und nie infrage stellen, egal was passiert, dass sie eine Mama und einen Papa haben, die sie sehr lieben", sagte der 30-Jährige. Neben den beiden Söhnen mit Britney Spears, Sean Preston (2) und Jayden James (1), für die er das alleinige Sorgerecht hat, hat er auch mit Ex-Freundin Shar Jackson zwei Kinder, die aber bei ihrer Mutter leben.

Das Sorgerecht für Brits Kinder hat Kevin zugesprochen bekommen, nachdem Ex-Frau Britney (die beiden wurden im Juli vergangenen Jahres geschieden) mit immer mehr Skandalen in der Öffentlichkeit vertreten war und sich im Oktober schließlich nicht an gerichtliche Auflagen für Drogentests hielt. Anfang dieses Jahres ist Britney auch das Besuchsrecht aberkannt worden, nachdem sie wegen seelischer Probleme zweimal zwangseingewiesen werden musste. Seitdem und bis mindestens 31. Juli steht sie deshalb unter der Vormundschaft ihres Vaters. Ihre Kinder hat sie seitdem nur einige Male - und das auch noch unter Aufsicht - sehen dürfen.

Kevin finde es sehr schade, dass Britney sich nicht um ihre Kinder kümmern könne, aber er sehe Hoffnung für die Zukunft. Wenn sie sich helfen ließe, könne sie bald wieder eine aktivere Rolle im Leben ihrer Söhne spielen. Und von den kleinen Rackern wie ihr Vater auf Trab gehalten werden. „Seans und Jaydens Bedürfnisse bestimmen meinen ganzen Tagesablauf", so Federline. "Einen Großteil des Tages verbringe ich damit, meine Kinder durchs Haus zu jagen."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden