Do, 23. November 2017

Interaktive Inhalte

21.03.2008 13:21

Playstation 3 wird zum ersten Blu-ray-2.0-Player

Sonys Playstation 3 wird der erste Player mit Unterstützung für das Blu-ray-Disc-Profil 2.0 werden. Mit einem Update, das in den nächsten Tagen ausgeliefert wird, kann die Spielkonsole nun mit interaktiven Inhalten einer Blu-ray-Disc umgehen. Denkbar sind zusätzliche Szenen, Making-Ofs oder kleine Games, die von einer Film-BD aus dann im Web abgerufen werden.

"Mit diesem Update wird die Playstation 3 der erste Blu-ray-Player mit BD-Live-Funktionalität auf dem Markt", betont Eric Lempel, Direktor PlayStation Network Operations, in einem Blog-Eintrag. 
"Die Features variieren von Disk zu Disk", schreibt Lempel. Für die Vermarktung interessant dürfte dabei sein, dass laut Lempel auch exklusive Inhalte, die nur mit den BD-Live-Disks verfügbar sind, möglich werden.

Dass die Playstation 3 der erste BD-Live-Player wird, hat vor allem technische Gründe haben. Für BD-Live sind eine Internetverbindung sowie ein Gigabyte lokale Speicherkapazität erforderlich. Für die Konsole ist das kein Problem, da sie Ethernet- und WLAN-fähig ist und über eine interne Festplatte verfügt. Das bisherige Profile 1.1 für reine Blu-ray-Player hat hingegen keine Internetfähigkeit und nur 256 Megabyte lokale Speicherkapazität erfordert. Hardwareseitig entsprechend ausgerüstete und BD-Live-fähige Player-Modelle hat Sony für diesen Sommer angekündigt, auch Produkte anderer Anbieter sollten dann den Markt erreichen.

"War" und "Saw IV" schon als BD-Live-Disks erhältlich
Panasonic will den im Januar auf der Customer Electronics Show vorgestellten BD-Live-fähigen Player DMP-BD50 voraussichtlich ab Juni oder Juli auf dem deutschen Markt verkaufen. Sony selbst wird erste Filme mit BD-Live-Inhalten zwar erst im April veröffentlichen, unabhängige BD-Live-Titel sind aber bereits erhältlich. Bereits im Januar hat das kanadische Medienunternehmen Lionsgate Actionthriller "War" und den Horrorschocker "Saw IV" mit entsprechenden Erweiterungen veröffentlicht. (pte)

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden