So, 19. November 2017

Süße Zwillinge

20.03.2008 17:48

Jennifer Lopez zeigt ihre süßen Zwillinge!

Einen Monat nach der Geburt haben Jennifer Lopez und Marc Anthony ihre süßen Zwillinge hergezeigt. Das US-Magazin „People“ hat den exklusiven Deal gelandet (angeblich für sechs Millionen Dollar!) und präsentiert Max und Emme mit ihrer stolzen Mama auf dem Cover – und gibt auf zwölf weiteren Seiten Einblick in das Leben der Promi-Zwillinge.

Seit einem Monat gehören Max und Emme zur Familie der Sängerin und des Sängers. Peter Castro von „People“ hat Jennifer, Anthony und die beiden Kids zu Hause besucht und verrät ein paar Details aus dem Leben der Familie.

So habe Jennifer bereits einige Schwangerschaftskilos verloren, habe aber keine Eile damit, schnell wieder zu ihrer alten Figur zurückzufinden. Viel wichtiger seien ihre Kinder, um die sich Jennifer und auch Anthony rührend kümmern würden. Zwar hätten sie viel Hilfe – zwei Nannys, ein paar Assistenten und auch einen Butler –, doch sogar das morgendliche Füttern um sechs Uhr früh würden J.Lo und ihr Ehemann selbst übernehmen.

Wie Jennifer entdeckt habe, dass sie schwanger sei? Castro erzählte, die Latina habe drei Schwangerschaftstests gemacht, erst dann habe sie es glauben können, dass es endlich geklappt habe. Und dann hätten sie und Anthony vor Glück geweint.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden