Fr, 17. November 2017

Kalt und nass

19.03.2008 19:22

Schnee und Minusgrade zum Frühlingsbeginn

Vor zwei Jahren gab´s einen Frühlingsbeginn, wie er im Bilderbuche steht: Sonnenschein und blauer Himmel über Oberösterreich am 20. März 2006. Heute heißt es aber: Morgenfrost und Wolkendecke. Auch zu den Feiertagen werden Minusgrade die Ostereier im Freien gefrieren lassen, der Osterhase wird wohl über Schnee hoppeln müssen.

„Ein bis drei Zentimeter Neuschnee erwartet morgen Oberösterreich auch im Flachland. Der Schnee wird aber nur kurz liegen bleiben, geschlossen bleibt die Schneedecke erst ab 700 Meter“, so die Wettervorhersage der ZAMG für den heutigen Frühlingsbeginn.

Auch an den kommenden Tagen bleibt es im Land ob der Enns winterlich, kalt und nass - die Temperaturen schwanken zwischen minus sechs und plus zehn Grad. Vorbildlich war der Jahreszeitenwechsel hingegen vor zwei Jahren, als Sonnenschein und blauer Himmel den Frühling willkommen hießen.

Allergiker hingegen können aufatmen. Durch die kühle Witterunge sind Esche und Erle, die für gewöhnlich zu dieser Zeit die dominantesten Pollenallergene haben, keine Belastung für Nase und Augen.

 

Foto: Jürgen Radspieler

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden