Fr, 24. November 2017

Elvis‘ Enkelkinder

15.10.2008 10:16

Lisa Marie Presley verrät Namen ihrer Töchter

Lisa Marie Presley, die einzige Tochter des King of Rock 'n' Roll Elvis Presley, und ihr Ehemann Michael Lockwood haben knapp eine Woche nach der Geburt ihrer Zwillinge die Namen der Töchter enthüllt: Laut US-Magazine heißen die Mädchen Harper und Finley. Die Babys waren am 7. Oktober per Kaiserschnitt zur Welt gekommen, als die Geburt bekannt wurde, waren die stolze Mama und ihre Kinder bereits zu Hause.

Es ist der erste gemeinsame Nachwuchs für die 40-Jährige und ihren vierten Ehemann, den Plattenproduzenten Lockwood. Seit Jänner 2006 ist das Paar verheiratet. Mit Ex-Ehemann Danny Keough teilt sich Lisa Marie das Sorgerecht für Tochter Danielle Riley (19) und Sohn Benjamin (15). Nach der Scheidung von Keough im Jahr 1994 war Presley knapp zwei Jahre mit Popstar Michael Jackson verheiratet. Ihre spätere Ehe mit dem Schauspieler Nicolas Cage ging mit dreieinhalb Monaten Dauer als eine der kürzesten in die Hollywood-Geschichte ein.

Lockwood wirkte 2005 als Gitarrist, Songwriter und Produzent an Presleys zweitem Album "Now What" mit. Mit ihrem Debütalbum "To Whom It May Concern" war die Elvis-Tochter im Jahr 2003 in die Fußstapfen ihres Vaters getreten. Lisa Marie war neun Jahre alt, als Elvis Presley 1977 starb.

Zwillinge liegen bei den Presleys übrigens in der Familie: Papa Elvis hatte einen Zwillingsbruder, der allerdings bei der Geburt starb, und auch Mama Priscillas jüngere Brüder sind laut US-Medien Zwillinge.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden