Mi, 22. November 2017

Blu-ray für die Xbox

07.03.2008 14:56

Gerüchte über Blu-ray-Laufwerk für die Xbox 360

Microsoft wird seine Spielekonsole Xbox 360 möglicherweise schon bald mit einem Blu-ray-Laufwerk ausstatten. Der weltgrößte Softwarekonzern hat dazu bereits Gespräche mit dem japanischen Elektronikriesen Sony aufgenommen, berichtet die "Financial Times". Die Zeitung beruft sich dabei auf Aussagen von Sonys US-Chef Stan Glasgow.

Bisher hatte Microsoft auf das ehemalige Konkurrenz-Format HD-DVD gesetzt und für seine Spielekonsole ein entsprechendes externes Laufwerk angeboten. Nach dem Ende des Formatstreits zugunsten der Blu-ray hatte Toshiba als wichtigster Unterstützter der HD-DVD angekündigt, die Produktion von Laufwerken einzustellen.

Microsoft will Gespräche mit Sony der Zeitung zufolge bisher nicht bestätigen. Allerdings kündigte das Unternehmen bereits an, die Produktion des externen HD-DVD-Laufwerks für die Xbox einzustellen. Der Einbau eines Blu-ray-Laufwerks in die Konsole sei "relativ unkompliziert", sagte unterdessen Oliver Bell, Microsofts Technologie-Chef für den asiatisch-pazifischen Raum der Nachrichtenagentur Bloomberg. "Es gibt eine Menge von Ähnlichkeiten zwischen HD-DVD und Blu-ray." Die Medien seien weitgehend identisch. Allein die Art und Weise, wie die Informationen auf der Scheibe gespeichert werden, unterscheide sich.

Mit einem Blu-ray-Laufwerk könnte die Xbox 360 besser mit Sonys Playstation 3 konkurrieren, die seit Marktstart über ein integriertes Blu-ray-Laufwerk verfügt - das würde den Preis der Microsoft-Konsole jedoch auch in die Höhe treiben. Auf der anderen Seite würde Sony von zusätzlichen Umsätzen von Microsoft profitieren.

Dass die Laufwerke schon bald überflüssig werden könnten, weil die Spiele eher über das Internet online herunter geladen werden, glaubt Sony der "Financial Times" zufolge nicht. Über die dafür erforderliche Bandbreite verfügten derzeit nur wenige, sagte Glasgow. "Das Herunterladen (von Spielen) wird sich mit der Zeit entwicklen, aber das wird noch Jahre dauern."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden