Mi, 22. November 2017

Völlig unbrauchbar

05.03.2008 14:27

Weißer Hai frisst bei Test Hai-Abwehr-Gerät auf

Peinlich, peinlich: Ausgerechnet mit einem "Shark Shield", einem elektronischen Hai-Abwehr-Gerät, hat ein Weißer Hai vor der Küste Australiens seinen Appetit gestillt. Glücklicherweise kam niemand zu Schaden, da die Apparatur nur zu Testzwecken auf einer Boje befestigt war.

Das Gerät wurde für Surfbretter entwickelt und soll Sportler vor Hai-Angriffen schützen. Es erzeugt ein elektrisches Feld, das bei Haien (angeblich) unangenehme Muskelkontraktionen verursacht und die Tiere so von den Sportgeräten fernhalten soll.

Was bei den Tests aber eindeutig nicht funktioniert hat. Vielmehr dürfte das Gerät sogar die Neugier des vier Meter langen Weißen Haies geweckt haben und landete schließlich im Rachen des Raubfisches. Wie dem Hai die ungewöhnliche Beute bekommen ist, ist nicht bekannt…

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden