Di, 21. November 2017

Bye-bye HD DVD

25.02.2008 10:37

Microsoft knickt HD-DVD-Laufwerk für die Xbox

Die HD-DVD-Befürworter lassen ihr abgesägtes "Zukunftsmedium" langsam aber sicher sterben: Nach Toshibas Produktionsstopp zieht jetzt auch Konsortiumkollege Microsoft nach. Es werden in Zukunft keine neuen HD-DVD-Laufwerke für die Spielkonsole Xbox 360 produziert, ließ das Unternehmen am Wochenende verlautbaren. Auf Blu-ray will man aber auch nicht umsteigen sondern den Online-Filmhandel forcieren.

Kunden hätten weiterhin die Möglichkeit, Filme auf ihrer Xbox 360 zu genießen, heißt es in der Microsoft-Stellungnahme. Einerseits durch das integrierte DVD-Laufwerk, andererseits durch die "digitale Distribution hochauflösender Filme und Fernsehserien direkt ins Wohnzimmer".

Soll heißen: Microsoft will jetzt im Fahrwasser von Apples iTunes Movie Rentals und Amazons Unbox in den Videoverleih einsteigen. Ein Blu-ray-Laufwerk für die Xbox soll es daher nicht geben. 

Die früheren Probleme mit Lizenzabgaben an die Filmstudios hat bereits Apple - zumindest was die USA betrifft - gelöst, in dem das Unternehmen auf seiner Hausmesse "MacWorld" im Jänner Verträge mit allen Majorstudios präsentierte. Bis es Filme und Serien über Xbox live in europäischen Ländern geben wird, dürfte es aber noch ein hübsches Weilchen dauern. Auf unserem Kontinent sind Filmstudios aufgrund des Urheberrechte-Wirrwarrs zurückhaltend.

Onkyo steigt auf Blu-ray um
Nach der Microsoft-Ankündigung kam am Montag die nächste HD-DVD-Absage: Der japanische Hersteller Onkyo kündigte an, alle Produktions- und Entwicklungsverfahren für HD-DVD-Produkte "mit sofortiger Wirkung" zu beenden. Das Unternehmen produziert vornehmlich High-End-Komponenten für den asiatischen Markt und hatte erst im Herbst 2007 die ersten Geräte vorgestellt. Onkyo kündigte gleichzeitig an, jetzt auf Blu-ray umzusteigen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden