Fr, 24. November 2017

Neue Romanze?

19.02.2008 17:54

„Harry Potter“ und „Hermine“ auf heimlichem Date

Gerade hat sie eine Affäre mit Rocksänger Johnny Borrell heftig dementiert, nun soll Emma Watson schon wieder eine heimliche Romanze unterhalten - ausgerechnet mit Daniel Radcliffe, dem Helden der Harry-Potter-Filme. Besucher eines Londoner Pubs hätten die beiden am Valentinstag heftig miteinander turtelnd im Garten des Lokals entdeckt.

Die 17-jährige Hermine-Darstellerin und ihr ein Jahr älterer Harry-Potter-Kollege seien erst spät abends in dem Lokal aufgetaucht und hätten sich trotz der Kälte rasch in den Garten verdrückt, berichtete der "Daily Mirror". "Emma schaute immer wieder nervös über ihre Schulter, als wollte sie nicht erkannt werden. Als die Leute anfingen, mit dem Finger auf sie zu zeigen, schlang sie sich ihren Schal um den Kopf, bis nur noch ihre Augen zu sehen waren", berichtete ein Augenzeuge dem Blatt.

Wie ein verliebter Teenager
Radcliffe habe über ihren neuen Look herzhaft gelacht. Den gesamten Abend über soll er sich demnach wie ein verliebter Teenager aufgeführt haben. Die beiden seien bis zur Schließung des Lokals völlig versunken gewesen, dann seien sie in Richtung von Radcliffes nahe gelegener Wohnung aufgebrochen, berichtete der Zeuge dem Blatt.

Watson und Radcliffe sind seit den Dreharbeiten zu "Harry Potter und der Stein der Weisen" 2001 befreundet.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden