Di, 17. Oktober 2017

Frecher Coup

18.02.2008 15:38

Diebe stehlen 4 Tonnen schwere Eisenbahnbrücke

Mit einem Diebstahl der besonderen Art muss sich zurzeit die Polizei im westtschechischen Cheb befassen: Unbekannte haben in der 33.000-Seelen-Stadt an der Grenze zu Deutschland eine vier Tonnen schwere Eisenbahnbrücke entwendet.

"Wir sind nicht sicher, ob der Gegenstand für den persönlichen Gebrauch gedacht war oder wegen seines Wertes gestohlen wurde", sagte eine Polizeisprecherin am Montag.

Die Brücke stand an einer nicht genutzten Eisenbahnstrecke. Ihr Fehlen fiel der Firma auf, die mit der Kontrolle der stillgelegten Verbindung beauftragt war. Wegen gestiegener Rohstoffpreise haben die Fälle von Metalldiebstahl in Europa zuletzt zugenommen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden