So, 19. November 2017

Hardrock-Spektakel

20.02.2008 09:20

KISS kommen nach Wien!

Es ist die Sensationsmeldung für alle Fans von Hard- und Glamrock: KISS, die Kultformation mit Hits wie "Rock'n'Roll All Nite", "Lick It Up" und "I Was Made For Loving You", wird am 12. Mai in Wien gastieren. Zu ihrem 35-Jahre-Jubiläum hat die Band um Gene Simmons und Paul Stanley auch Österreich nicht vergessen. Tickets für das Konzert der "Alive 35"-Tour sind ab sofort erhältlich.

Ihr Bühnenjubiläum feiert die Truppe so, wie es sich für KISS gehört: Sie werfen sich in ihre kultigen Kostüme und legen ordentlich Make-up auf - zum letzten Mal (maskiert), wie sie bei der Bekanntgabe der ersten Tourtermine verlauten ließen.

Die KISS-Gründungsmitglieder Gene "The Demon" Simmons und Paul "The Starchild" Stanley kommen mit Tommy Thayer als "Spaceman", der seit 2003 in der Maske des Originalgitarristen Ace Frehley auftritt, und Schlagzeuger Eric Singer, der die Band während der unmaskierten Zeit und auch später begleitete, und die "Cat"-Schminke von Ex-Drummer Peter Criss' aufträgt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden