Sa, 25. November 2017

Mobiles Zuhause

12.02.2008 14:29

Komplette Zimmereinrichtung in einer Box

Eine Wohnlösung der ganz besonderen Art haben zwei Kölner Design-Studenten im Rahmen ihrer Diplomarbeit kreiert. Frei nach dem Motto "Living in a Box" haben Marcel Krings und Sebastian Mühlhäuser eine komplette Zimmereinrichtung entworfen, die sich in wenigen Minuten und ohne Werkzeug auf das Grundmaß einer Europalette zusammenpacken bzw. wieder aufstellen lässt (siehe Video). Ideal also für Menschen, die häufig ihren Wohnsitz wechseln.

Die Box (kleines Bild), die auf der Grundfläche einer Europalette Platz findet und gerade mal 90 Zentimeter hoch ist, enthält eine komplette Zimmereinrichtung: ein Bett samt Matratze, einen Kleiderschrank, einen Schreibtisch inklusive Unterschrank, einen höhenverstellbaren Drehhocker, ein Regal und zwei kleine Container.

Das Besondere daran: Das Mobiliar dient gleichzeitig als Verpackung, der Kasten wird zum Möbelcontainer. Und weil das Zuhause in der Kiste auch wirklich mobil sein soll, haben es die beiden Studenten auf das Idealmaß von 120 x 80 Zentimeter gebracht. „Das sind nämlich die Grundmaße einer Europalette“, erläutert Sebastian Mühlhäuser das Konzept der Box mit dem Namen "Casulo".

Ein Drittel des Volumens der Box ist außerdem Stauraum, es gibt kein Verpackungsmaterial, trotzdem ist der Inhalt der Kiste perfekt geschützt. Und: Jedes Einzelteil der Einrichtung ist von einer oder maximal zwei Personen bequem zu tragen.

"Casulo" hat den beiden frisch diplomierten Designern kürzlich den renommierten "Abraham und David Roentgen Preis" beschert. Zu kaufen gibt es das "Zimmer in der Box" zwar leider noch nicht, die beiden Studenten suchen aber schon mal nach einem Vertriebs- oder Produktionspartner.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden