Sa, 21. Oktober 2017

American Dream

27.01.2008 13:44

19-Jährige aus Michigan zur „Miss America“ gekürt

Die 19-jährige Kirsten Haglund ist am Samstag zur schönsten Frau der USA gewählt worden. Die angehende blonde Schauspielerin aus Michigan sicherte sich ihre Wahl zur „Miss America 2008“ mit dem Lied „Over the Rainbow“. Dabei kam ihr vielleicht auch zugute, dass sie derzeit schon Musik an der Universität von Cincinnati studiert.

Schönheit scheint bei Haglund auch in der Familie zu liegen. Schon ihre Oma Iora Hunt bewarb sich 1944 als Miss Michigan um die Krone der Miss America. Sie saß am Samstag im Planet Hollywood Resort & Casino in Las Vegas im Publikum.

Mehr Bilder der Miss-America-Show findest du in der Infobox!

Haglund lag am Ende vor Nicole Elizabeth Rash aus Indiana und Elyse Umemoto aus Washington. Haglund erklärte nach ihrem Sieg, sie wolle auf die Gefahren von Essstörungen aufmerksam machen. Sie hatte selbst mit der Krankheit zu kämpfen und hat sie überwunden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).