Di, 17. Oktober 2017

Live-Gitarren-Solo

26.01.2008 16:04

Brian May bei Premiere des Queen-Musicals

Die Sensation war perfekt: Plötzlich stand Queen-Star Brian May auf der Bühne und spielte beim Kultsong "Bohemian Rhapsody" eines seiner genialen Gitarren-Soli. Ein ganz besonderes Zuckerl für das Land Österreich - denn hier, so sagte May, "werden noch immer die meisten CDs weltweit verkauft".
Bei dem Live-Gig konnten die Premierengäste des Queen-Musicals "We Will Rock You" im Wiener Raimundtheater nicht mehr stillhalten: Theatertausendsassa Peter Weck, Musical-Shootingsstar Vincent Bueno, Juror Alexander Goebel, Radio-Beauty Doris Golpashin, die Ö3-Weckermänner Robert Kratky und Peter L. Eppinger und noch viele andere aus Österreichs High Society zeigten sich völlig begeistert, wie "Krone"-Adabei Karin Schnegdar berichtete.
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden