So, 19. November 2017

Scharfe Pocahontas

25.01.2008 17:18

Stars in der Märchenwelt

Jennifer Lopez schwebt mit „Aladin“ Marc Anthony über den Wolken, eine umwerfend sexy Jessica Biel läuft im kurzen Pocahontas-Outfit durch einen Märchenwald und Gisele Bündchen lässt sich von Peter Pan und der Elfe Tinkerbell ins Nimmerland entführen. Starfotografin Annie Leibovitz hat für den amerikanischen Disney-Konzern Szenen aus bekannten Märchen-Filmen mit Prominenten nachgestellt und dabei traumhafte Bilder geschossen.

Das Motto Walt Disneys hat immer gelautet: „Wenn du es träumen kannst, dann kannst du es auch tun!“ Und genau nach diesem Motto hat Leibovitz die Werbe-Aufnahmen für die Disney-Resorts gestaltet.

Gisele im Nimmerland
Das Topmodel Gisele Bündchen, der russische Ballett-Tänzer Mikhail Baryshnikov und die Schauspielerin Tina Fey haben für ein Sujet posiert, das „Where You Never Have To Grow Up“ („Wo du nie erwachsen werden musst“) heißt. Bündchen hat beim Fotoshooting die kleine Wendy aus Peter Pan gespielt. Pan wurde von Baryshnikov dargestellt und die Elfe Tinkerbell ist Tina Fey.

Tausend und eine Nacht
Wie in dem Märchen "Tausend und eine Nacht" sind die US-Schauspielerin Jennifer Lopez und ihr Ehemann, der Sänger Marc Anthony, von Leibovitz als schöne Tochter des Sultans, Prinzessin Jasmin, und als Märchen-Held „Aladin“ inszeniert worden, die gemeinsam auf dem Teppich davonfliegen. Das Bild trägt den Namen: „Where A Whole New World Awaits“ („Wo eine ganz neue Welt wartet“).

Als Flaschengeist „Dschinn“ aus Aladins Wunderlampe konnte Leibovitz Whoopie Goldberg gewinnen, die in einer Rauchwolke in den Himmel aufsteigt.

Wo Träume frei herumlaufen
US-Schauspielerin Jessica Biel wiederum ist von Leibovitz in die schärfste Pocahontas aller Zeiten verwandelt worden. Auf dem Bild „Where Dreams Run Free“ („Wo Träume frei herumlaufen“) sieht man eine sexy Jessica Biel, die im kurzen Lederröckerl mit einem Reh um die Wette läuft.

Alle Bilder & die Bilder vom Making-of kannst du oben in den Diashows durchklicken!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden