So, 22. Oktober 2017

Pop Art, Puzzle & Co.

07.01.2012 10:00

Website macht aus Fotos kleine Kunstwerke

Dass auch Ungeübte binnen weniger Sekunden und ohne Bildbearbeitungskenntnisse aus normalen Fotos kleine Kunstwerke machen können, beweist die Website "BigHugeLabs". Verwandte und Freunde werden etwa dank "Pop Art Poster" zu Ikonen, während ein Schnappschuss mit "Jigsaw" im Handumdrehen zum Puzzle wird.

Es braucht nur ein paar Bilder und eine Internetverbindung, schon kann es losgehen. Auf "BigHugeLabs" hat der Nutzer Zugriff auf eine Reihe mehr oder weniger sinnvoller Web-Applikationen, mit deren Hilfe sich aus einfachen Fotos etwa Kalenderblätter, Mosaike, Wallpapers oder Puzzles erstellen lassen.

Wer es hingegen künstlerischer mag, fertigt mit dem "Hockneyizer" Collagen im Stil eines David Hockney an oder verwandelt Freunde und Verwandte mit "Pop Art Poster" - ähnlich der berühmten Tomatensuppe von Campbell's oder Marylin Monroe von Andy Warhol - in eine Pop-Ikone. Vintage-Bilder im Stil alter Fotoautomaten sind zudem ebenso möglich wie die Veränderung von Aufnahmen durch Special Effects und Filter. Dank vorgegebener Schnittmuster gelingen zudem ganz persönliche Fotoalben zum Mitnehmen und Fotowürfel.

Einmal Filmstar sein - und witzige Katzen
Mit "Badge Maker", "Movie Poster" oder "Magazine Cover" kann der Nutzer sein eigenes Konterfei oder das eines Freundes spaßeshalber auf dem Cover eines Magazins, eines Filmplakats oder einer - natürlich nicht echten - Ausweisvorlage unterbringen. Zudem können die im Internet beliebten "Motivational"- und "Lolcat"-Poster mittels Vorlage erstellt werden.

Einfach und schnell
Bei all diesen Anwendungen genügt es, ein eigenes Bild hochzuladen und mit einem Klick auf "Create" automatisch bearbeiten zu lassen. In einzelnen Fällen, etwa dem Erstellen von Kalender-Blättern, können beispielsweise noch Parameter wie die Größe des zu erstellenden Bildes festgelegt werden. Das fertige Bild kann anschließend auf der Festplatte gespeichert, per Mail verschickt oder auch auf Facebook und Flickr veröffentlicht werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).