Do, 19. Oktober 2017

Arrivederci Meister!

25.01.2008 18:07

Valentinos Abschied aus der Modewelt

Nach 45 Jahren in der Modewelt hat der italienische Star-Designer Valentino seinen Abschied gefeiert: Zu seiner letzten Modenschau ließ der Couturier am Mittwochabend in Paris noch einmal Models in glamourösen Abendroben über den Laufsteg schreiten. Die rund 800 Zuschauer, darunter zahlreiche Stars und Prominente aus der Modewelt, feierten den 75-Jährigen anschließend mit stehenden Ovationen. Alle Bilder der Show findest du in den Kästen!

Der in einen klassischen dunklen Anzug mit weißem Hemd und schwarzer Krawatte gekleidete Modemacher warf den Gästen sichtlich bewegt Küsse zu, als er zum Abschluss der Show auf die Bühne trat.

Im Publikum saßen neben anderen Stars die US-Schauspielerin Uma Thurman, die sich wie viele ihrer Hollywood-Kolleginnen gern in Valentino-Roben hüllt, und die deutschen Topmodels Claudia Schiffer und Nadja Auermann.

Frische bunte Farben
In der letzten Haute-Couture-Kollektion des Italieners dominierten Pastelltöne die Kleider, zum Teil frischten bunte Farben die Stoffe auf. Von figurbetonten langen Abendroben im klassischen Look über kurze, romantische Rüschen-Hängerchen oder verspielte federleichte Kleider bis hin zu strengen Minikleidern mit grafischen Formen bot Valentino etwas für jeden Geschmack.

Mit Blumenmustern nahm der Modemacher einigen Modellen die Strenge, mit grafischen Formen wiederum gab er den verspielteren Kleidern Kontur. Am Ende der Show tränkte Valentino die Bühne in das knallige Rot, für das er bekannt ist. Models schritten in dem gleichen roten Abendkleid über die Bühne und umrahmten den Altmeister.

Zeit zum Gärntnern
Valentino hatte bereits während der Pret-a-Porter-Schauen im Oktober in Paris einen ersten Abschied gefeiert. Er übergab die Verantwortung für die Damenlinien der früheren künstlerischen Leiterin von Gucci, Alessandra Facchinetti; um die Mode für die Männer kümmert sich der Designer Ferruccio Pozzoni. In Zukunft will sich der Italiener hauptsächlich dem Gärtnern widmen und vielleicht Opern-Kostüme entwerfen.

Dior, Lagerfeld und Armani
Auch John Galliano (für Dior), Karl Lagerfeld (für Chanel) und Giorgio Armani haben in Paris ihre Sommerkollektion 2008 präsentiert. Die Bilder findest du in der Infobox!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).