Sa, 25. November 2017

Bereits zu Ostern

21.01.2008 14:11

Brad und Angelina wollen Mädchen adoptieren

Dass das Hollywood-Traumpaar Angelina Jolie und Brad Pitt ein weiteres Kind adoptieren will, ist ja nichts Neues mehr, jetzt aber spricht Angelinas Bruder über die nächste geplante Aufnahme eines neuen Mitglieds in die mittlerweile sechsköpfige Familie.

Wie die „Sun“ berichtete, suchen Angelina und Brad nach einem kleinen Mädchen. Bereits in den Osterfeiertagen wollen sie Waisenhäuser besuchen, wo, verrät die Zeitung nicht. Angelinas Bruder James Haven erzählte, sie und Brad planen eine große Familie: "Sie werden weiter adoptieren, so lange sie dazu in der Lage sind." Seine Schwester spreche immer wieder darüber, dass es noch so viele Kinder gebe, denen sie das Leben retten könnte.

Das Paar hat bereits drei Kinder adoptiert, den sechsjährigen Kambodschaner Maddox, den vierjährigen Vietnamesen Pax und die zweijährige Äthiopierin Zahara. Zudem haben sie ein leibliches Kind, die ein Jahr alte Shiloh.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden