Mo, 11. Dezember 2017

Linzer unzufrieden

18.01.2008 20:00

"Auf der Landstraße fehlen hochwertige Shops!"

Die Landstraße kämpft gegen das schleichende „Aussterben“ ihrer zahlreichen Traditionsbetriebe. Wie berichtet, steht deshalb nach dem Kulturjahr 2009 ein Facelifting im Südteil bevor. Eine „OÖ-Krone“-Umfrage zeigt nun: Auch die Linzer selbst haben an der Einkaufsstraße so einiges auszusetzen…
„Ich würde mir vor allem eine größere Auswahl an hochwertigen Geschäften wünschen“, bemängelt die Linzerin Elfriede Schattenberg. „Ein Mix wie zum Beispiel in der PlusCity, das ist extrem praktisch.“ Zwei derartige Betriebe, Schuhmoden Kürmayr sowie Taschen & Ledermoden Illenberger, mussten kürzlich auf der Landstraße schließen. „Mich stören am meisten die Autos, sowie die Straßenbahn“, ergänzt Anna Luckeneder (17). „Eine reine Fußgängerzone wäre mir lieber.“


Und der Linzer René Wisterzil (28) spricht ein weiteres Problem an: „Das Parken ist in der Stadt zu teuer. Da fahr ich lieber in Einkaufszentren.“ Doch nicht jeder hat an der Landstraße etwas auszusetzen. Tobias Hamberger (21): „Der Verkehr muss sein, und auch mit den Shops bin ich zufrieden.“


Foto: Markus Wenzel
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden