Do, 14. Dezember 2017

Polo-Party in Tirol

15.01.2008 10:17

Fiona: "Ich will nicht mehr fotografiert werden!"

Vielleicht lag es an den Hormonen, dass Fiona Pacifico Griffini-Grasser vulgo Swarovski so ausrastete. Als die Kristalllady im silbernen Anorak mit ihrem Gatten Karl-Heinz bei Gerd Käfers Polo-Party in dessen Privathaus in Reith bei Kitzbühel in Tirol aufkreuzte, bekamen die Bildreporter gleich einmal eine saftige Standpauke.

„Ich will nicht mehr fotografiert werden“, schnaubte sie, „ich bin kein Partygirl, sondern eine Business-Woman!“ Wer sich nicht an das Fotografierverbot halte, werde verklagt, drohte die vierfache Mutter, die Ende 2008 aus ihrem Anwesen, dem Unterhirzinger Hof, ausziehen muss.

Andere Gäste lächelten dafür umso freundlicher in die Linse: etwa Fionas Ex Florian Haffa, das Playmate des Jahrhunderts, Gitta Saxx, das grad vom Semmering kam, TV-Gesicht Max Schautzer, Schaupsieler Heino Ferch mit Ehefrau Marie-Jeanette, Weinguru Hardy Rodenstock sowie Claudia Carpendale, die Ex-Frau von Sänger Howard.

Von „Adabei“ Karin Schnegdar, Kronen Zeitung
Bilder (c) Reinhard Holl

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden