So, 19. November 2017

Es sollte nicht sein

10.01.2008 11:37

Warum es zwischen Jen und Vince nicht klappte

Jennifer Aniston und Vince Vaughn waren – zumindest für knapp eineinhalb Jahre – eines der Traumpaare Hollywoods. Doch es sollte wohl nicht sein. Jetzt spricht der Comedy-Star im US-Magazin „Parade“ über die Beziehung zu der ehemaligen „Friends“-Schönheit und verrät, dass sie sich trotz des Liebesendes häufig sehen.

„Die Freundschaft zwischen Jennifer und mir ist so großartig“, erzählt der 37-Jährige, „ich habe eine echte, aufrichtige Verbindung zu ihr. Bis heute.“ Die beiden würden sich sehr oft sehen und Spaß miteinander haben. Jennifer und Vince haben sich im Dezember 2006 nach knapp eineinhalb Jahren Beziehung getrennt. Warum es zu der Trennung kam? „Leute mögen sich und kommen zusammen. Und manchmal funktioniert es - und manchmal eben nicht.“

Die Frauen hätten übrigens kein Problem damit, dass er den Ruf eines großen Kindes habe. „Ich hatte das Glück, dass die Frauen, mit denen ich bisher zusammen war, sich daran gewöhnt haben, dass ich so bin. Ich finde, dass ich dafür sehr aufmerksam bin“, so Vince. Außerdem sei es in einer Beziehung ohnehin das Wichtigste, dass man miteinander lachen könne.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden