Mo, 18. Dezember 2017

Hält einiges aus

09.01.2008 16:48

Wasserdichter Camcorder von Panasonic

Ein unkomplizierter und trendiger Begleiter für Outdoor-Aktivitäten verspricht der "SDR-SW20" von Panasonic zu sein - ist der Camcorder laut Hersteller doch nicht nur stoßfest und staubgeschützt, sondern auch bis zu eineinhalb Metern Tiefe wasserdicht. Ab Februar 2008 soll das Gerät im österreichischen Handel erhältlich sein.

Stürze aus 1,2 Metern Höhe, Tauchgänge - sogar im Salzwasser - bis zu 1,5 Metern Tiefe sowie Staub und Schmutz sollen dem "SDR-SW20" nichts anhaben können. Damit es beim Einsatz unter erschwerten Bedingungen nicht zu Fehlern bei der Aufzeichnung kommt, setzt Panasonic bei der Aufnahme auf die unempfindlichen und praktisch verschleißfreien SD/SDHC-Speicherkarten.

Mit einer 16-Gigabyte-Speicherkarte lassen sich laut Hersteller so bis zu sechs Stunden und 40 Minuten speichern. Via USB oder AV-Ausgang können die Filme dann auf den PC oder Fernseher übertragen werden. Aufgenommen werden die Videos im MPEG2-Format. Dabei beherrscht das 16:9 Format sowohl bei der Motivkontrolle über das 6,9 Zentimeter große Breitbild-LCD sowie bei der Aufnahme die Szenerie

Der verbaute CCD-Bildsensor bietet eine effektive Auflösung von 300.000 Pixeln. Der 10-fach optische Zoom mit einer Brennweite von 43,9 bis 439 Millimetern sowie der elektronische Bildstabilisator sollen dafür sorgen, dass Aufnahmen selbst über große Distanzen scharf abgebildet werden.

Neben sechs unterschiedlichen Aufnahme-Programmen bietet der Camcorder als praktisches Extra eine Weltzeituhr, mit der Datum und Uhrzeit von zwei Zeitzonen eingestellt werden können. Das Umstellen von Einstellungen entfällt so.

Der SDR-SW20 ist hierzulande ab Februar in den Farben silber und rot erhältlich. Angaben über den Preis gibt es bislang noch keine.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden