Mo, 20. November 2017

Model als Actionheld

09.01.2008 17:38

Steirer will nach Modelkarriere Hollywood erobern

Die Steiermark hat ein Supermodel – und das wird vielleicht auch schon bald die nächste „Steirische Eiche“ in Hollywood. „Jack Gustav“ nennt sich der erfolgreichste Steirer in der Modelwelt, der schon mit Helena Kristensen und Linda Evangelista für Vivienne Westwood, Ralph Lauren und Paco Rabanne auf dem Laufsteg war. Sein großes Vorbild ist Arnold Schwarzenegger - ihm will er es gleich tun und die Filmwelt erobern.

Vor allem Action-Filme haben es dem 31-jährigen Steirer angetan. Wie sein Idol Arnie will auch er seine Muskeln in Hollywood spielen lassen und quasi der nächste "Terminator" werden. Vor kurzem hat "Jack Gustav", der eigentlich Gernot Fraydl heißt, seine Green Card bekommen und will sich jetzt in Hollywood niederlassen.

Vom Model zum Hollywoodstar 
"Jack Gustav" spielte in zahlreichen Werbespots mit, bevor er sich entschlossen hat, ins Filmgeschäft einzusteigen. Erste schauspielerische Lorbeeren hat sich der Schwanberger bereits unter Regisseur Tom Hanks mit seiner Rolle in der zehnteiligen Fernsehserie „Band of Brothers“ verdient. In der Realityshow „Temptation Islands“ (ein Pärchen erklärt sich bereit, seine Beziehung auf die Probe zu stellen, indem die Partner alleine unter Singles des jeweils anderen Geschlechtes leben) war er auch schon am Bildschirm präsent.

Glänzende Karriere
Der Weg nach Hollywood war für ihn aber keinesfalls vorgezeichnet, und auch zum Supermodel wurde Gernot Fraydl nicht über Nacht. Als Sohn des gleichnamigen Ex-Teamtorhüters der Nationalelf stieg er anfangs in die Fußstapfen seines Vaters und wurde ebenfalls Fußball-Tormann. Er übersiedelte als Profi-Fußballer nach England, musste dort aber nach einer Knieverletzung seine Sportkarriere aufgeben. Er blieb in London, wurde entdeckt und stieg die Karriereleiter sehr schnell sehr weit nach oben.

Für Kampagnen von Audi, Fiat, Don Gil, C&A, Nike oder die des drittgrößten Passagierschiffs der Welt, Queen Mary II, verkaufte das sympathische Model sein Gesicht. Fraydl zierte auch die Titel von Hochglanzmagazinen wie "Men’s Health", "Cosmopolitan" oder "Maxim".

Modelmaße
Mit seinen 1,86 Meter Körpergröße und Traummaßen von 88 Zentimeter Taillenumfang sowie 107 Zentimeter Brustumfang ist Gernot Fraydl alias „Jack Gustav“ dick im Geschäft. Er teilte sich den Laufsteg bereits mit den Topmodels Helena Kristensen und Linda Evangelista. Doch obwohl er sich unter den Schönsten der Schönen bewegt, ist der Fische-Mann noch immer Single.

Urlaub im Hotel Mama
Geboren wurde Fraydl in Schwanberg in der Weststeiermark. Von hier zog er aus, um Karriere zu machen. Hierher kehrt er zurück, wenn er Abstand braucht vom Trubel und sich im Kreise seiner Familie erholen will. Obwohl Heimaturlaube selten sind, ist Gernot sehr eng mit seinem Vater verbunden. Gernot Fraydl senior (67) war Tormann der Nationalelf in den Sechzigerjahren und späterer Fußballtrainer des SK Sturm Graz und des GAK.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden