Mi, 22. November 2017

„Musical! Die Show“

12.01.2008 19:27

Vincent setzt sich im Finale Musical-Krone auf

Zehn Kandidaten waren es am Anfang - nur einer konnte gewinnen. Das österreichische TV-Publikum entschied sich schließlich für den 21-jährigen Vincent aus Wien, der schon in den vergangenen Shows die Jury - und auch die Fernsehzuschauer - überzeugen konnte. Mit einer souveränen Leistung holte er am Freitagabend den Sieg in der Musical-Show des ORF und streifte verdient und überglücklich den Siegerscheck von 50.000 Euro ein. Nesthäkchen Gudrun aus Oberösterreich war als erste der drei verbliebenen Finalisten ausgeschieden, danach hatten Eva und Vincent in einem Duett um den Sieg gesungen. Die Bilder zu allen Shows findest du in der Infobox!

Eröffnet wurde die letzte Sendung von den sieben bereits ausgeschiedenen Kandidaten, die die Ensemblenummer "You Can't Stop the Beat" aus dem Musical "Hairspray" performten.

Im Anschluss traten die drei Finalisten Eva, Gudrun und Vincent mit jeweils zwei Solonummern auf. Eva sang "The Winner Takes It All" aus dem Musical "Mamma Mia", Gudrun "Only You" aus "Starlight Express" und Vincent "Grease Lightning" aus "Grease". Als zweite Darbietung durften sich die Kandidaten einen Song aussuchen, den sie in den vergangenen Shows bereits einmal gesungen hatten: Evas Wahl fiel auf "All That Jazz" aus "Chicago", Vincent wählte "Music of the Night" aus "Phantom der Oper", Gudrun entschied sich für "Mein Herr" aus "Cabaret". Dann ging es ans erste Voting.

Nesthäkchen Gudrun trägt Ausscheiden mit Fassung
Das TV-Publikum wählte bei dieser ersten Entscheidung Eva und Vincent in die endgültig letzte Runde. Gudrun, die im Laufe der vergangenen Wochen schon mehrmals mit einem Joker-Song gegen das Ausscheiden kämpfen musste, verabschiedete sich aus dem Show-Spektakel mit "Colors of the Wind" aus dem Musical "Pocahontas". Die 18-jährige Oberösterreicherin wirkte dabei entspannt wie selten - sie hatte offenbar nicht mehr auf den Einzug in die letzte und entscheidende Runde gehofft und konnte sich ehrlich über den dritten Platz und ihren letzten großen Auftritt freuen.

Nachdem Gudrun von der Bühne abgetreten war kam es zum großen Showdown zwischen Vincent und Eva, die im Duett mit der Ballade "Wie zwei Boote in der Nacht" aus dem Musical "Elisabeth" für einen letzten großen Höhepunkt sorgten. Danach waren ein letztes Mal die Fernsehzuschauer gefragt. Das letzte Tele-Voting brachte schließlich die Entscheidung für den sympathischen 22-jährigen Wiener, der sich über die Siegerprämie von 50.000 Euro freuen durfte.

"Bist du deppert, Oida!"
Was der strahlende Sieger - Freudenschrei: "Bist du deppert, Oida!" - mit dem Geld anfangen wird, steht zumindest teilweise schon fest: Vincent hatte, wie auch seine Kollegin Eva, bereits vor der letzten Sendung erklärt, dass er einen Teilbetrag für karitative Zwecke spenden will.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden