Di, 23. Jänner 2018

7.000 Karat

28.08.2007 13:26

Größter Diamant der Welt in Südafrika entdeckt

In Südafrika ist angeblich der größte Rohdiamant der Welt entdeckt worden. Der in der Nordwest-Provinz geförderte Stein ist nach Angaben des nationalen Rundfunks unter höchsten Sicherheitsmaßnahmen nach Johannesburg transportiert worden.
Er hat das doppelte Gewicht des Cullinan-Diamanten, der 1905 ebenfalls in Südafrika gefunden worden war. Dieser Stein hatte ein Gewicht von 3.106,7 Karat und ist später in mehrere Teile gespalten worden, die heute zu den britischen Kronjuwelen gehören. Das Bild zeigt den Lesotho-Diamanten, einen anderen Riesen mit 601 Karat.


Eine lokale Zeitung berichtete, der Stein habe nach Angaben des Minenbetreibers eine leicht grünliche Färbung und ein Gewicht von 7.000 Karat. Das entspräche etwa 1,4 Kilogramm und der Größe einer Grapefruit. Angaben über den möglichen Wert des Edelsteins gab es zunächst nicht.


Fachleute kritsch

Fachleute reagierten zurückhaltend auf die Meldung. Südafrikas führender Edelstein-Experte Les Milner erklärte: "Bis jetzt gibt es keinerlei Bestätigung, aber wenn es wirklich ein Diamant wäre, wäre es der Fund des Jahrhunderts; so was findet man nicht jeden Tag."


Dieter Hahn, ein deutscher Diamanten-Experte: "Mehr als 6.000 Karat, das wären 1,2 Kilo am Stück. Das ist nahezu unvorstellbar für einen Mann in der Branche, aber bitte, die Natur schafft immer wieder Wunder."
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden