Sa, 20. Jänner 2018

Intim-Plaudereien

21.08.2007 08:59

Model Katie Price enthüllt Sex-Geheimnisse

Ex-Boxenluder Katie Price, die am Montag in London wie eine blonde Barbie-Prinzessin gestylt ihr neues Parfüm „Stunning“ vorgestellt hat, ist alles andere als „g'schamig“, wenn es um ihr Sexualleben mit Ehemann Peter Andre geht. Einem britischen Onlinedienst schilderte sie jetzt haargenau, wie ihr Mann unten rum aussieht und was sie für ihn nicht nur auf der Toilette machen würde...

Erst kürzlich prahlte das Model damit, dass der Penis ihres Mannes so groß wie eine Fernbedienung sei (eine Sky+, um genau zu sein). Doch das ist noch nicht alles. Jetzt erzählte sie Reportern, dass ihr Mann dazu auch noch glatt wie ein Baby ist. „Pete rasiert sich sogar den Po. Nun, er rasiert sich nicht, er nimmt Haarentferner…“, so Katie begeistert. 

Petes Babypopo genießt das Model übrigens am liebsten im Badezimmer. Nicht, weil sie so besonders auf Wasserspiele steht, sondern, damit ihr die Kinder nicht zufällig reinkommen. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder: Baby Princess Tiaamii wurde am 29. Juni geboren, Sohn Junior ist zwei Jahre alt.

Ach ja, und da war noch etwas im Zusammenhang mit einem Po, das Katie einfach nicht für sich behalten konnte. Frank und frei plauderte sie aus: „Ich habe kein Problem damit, vor Pete zu pinkeln, aber ich würde nie ‚groß’ vor ihm machen, es sei denn, es ist Teil eines sexuellen Aktes.“ Wir wollen gar nicht länger darüber nachdenken...

Tipp: Bilder von der Parfüm-Präsentation in London findest du in der Infobox.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden