Do, 19. April 2018

Mama mit 59!

20.08.2007 16:42

Britin auf natürliche Weise mit 59 nochmals Mutter

Die heute 69-jährige Britin Dawn Brook soll laut Angaben der englischen Zeitung "Daily Mail" die älteste Frau der Welt sein, die auf natürlichem Weg im Alter von 59 Jahren ein Kind zur Welt gebracht hat. Wie das Blatt berichtet, soll die Frau weder künstlich befruchtet, noch mit Hormonen behandelt worden sein. Der Fall wurde erst jetzt bekannt, weil die Familie die Geburt 1997 geheim gehalten hatte, um ihrem Buben den Medienrummel zu ersparen. Brook hatte schon 1980 einen Sohn zur Welt gebracht.

Der heute 74-jährige Vater des inzwischen 10-jährigen Buben hat jetzt das erste Mal darüber gesprochen, wie sehr das Paar darüber erfreut war, so spät noch ein Kind zu bekommen. „Den Menschen ist überhaupt nicht bewusst, welch’ extremes Glück wir hatten. Wir sind überglücklich über unseren Sohn. Er ist so ein fantastischer Bub.“

Verwandte des Buben beschreiben ihn als ziemlich aufgeweckt. Er sei, wie die meisten Kinder seines Alters, ein großer Harry-Potter-Fan - eine Leidenschaft, die er übrigens mit seinem Vater teilt.

Eine Nachbarin des Paares erzählte der "Daily Mail": „Als sie hierher gezogen sind und zu einer Kinder-Party kamen, dachte jeder, dass Frau Brooks die Großmutter des Buben ist. Aber sie sind dem Buben sehr zugetan und sehr aktiv. Sie schauen auch viel jünger aus, als sie sind.“

Laut Angaben von Medizinern ist es extrem selten, dass Frauen nach dem 55. Lebensjahr noch ein Kind bekommen. Durchschnittlich kommen Frauen mit 51 Jahren in die so genannte Menopause, die die Fruchtbarkeit der Frau beendet.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden