Mo, 22. Jänner 2018

Paris im Container

20.08.2007 14:46

Mega-Gage für Paris Hilton bei "Big Brother"

Paris Hilton will ihr Image in Großbritannien aufpolieren. Und was liegt da wohl näher als eine Teilnahme am britischen „Celebrity Big Brother“? Angeblich steht das Partygirl kurz vor der Unterzeichnung der Verträge – und sie soll mit mindestens 300.000 Pfund (460.000 Euro) eine Mega-Gage erhalten.

Laut „Sun“ sei es nur mehr um eine Frage des Geldes, damit sich Paris im nächsten Jänner für weitere drei Wochen einsperren ließe. Diesmal aber nicht in ein Frauengefängnis, sondern mit mehreren Prominenten in das „Channel 4“-Haus, wo die Promi-Ausgabe von „Big Brother“ über die Bühne gehen soll.

"Sie ist klug und witzig"
Ein Insider der Firma zur Zeitung: „Wir haben Paris gesagt, sie soll eine Summe nennen. Wir stehen in Verhandlungen mit ihrem Management und es wäre ein fantastischer Coup, wenn wir sie hierher bekämen.“ Und das angeblich nicht nur für den Sender. Die Quelle: „Paris will, dass die Menschen sehen, dass sie keine Tussi ist. Die einzigen Dinge, die die Leute von ihr hören, sind, wenn sie etwas anstellt oder etwas Dummes sagt. In Wirklichkeit ist sie aber klug und witzig und hat viel Interessantes mitzuteilen.“

Paris sei - obwohl noch keine weiteren Kandidatinnen bekannt seien - mit Sicherheit der Star der Show, aber „offensichtlich wird sie es nicht machen, solange der Preis nicht stimmt“. Dabei würde die 26-Jährige so viel an Gage bekommen wie kein Teilnehmer vor ihr, und das Angebot solle sogar die 300.000 Pfund, die die Bollywood-Schauspielerin Shilpa Shetty als Gewinnerin der letzten Ausgabe bekommen hat, in den Schatten stellen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden