Mo, 23. April 2018

Shoppen als Sport

17.08.2007 13:55

Vic darf bis zu fünf Millionen anschreiben

Jeder freut sich, wenn er im Geschäft anschreiben lassen kann und nicht alles sofort bezahlen muss. Wie hoch ist dein Kreditlimit in deinem Lieblingsgeschäft? 500 Euro? 5.000 Euro? Die US-Boutique "Neiman Marcus" zeigt sich da großzügiger – wenn man Victoria Beckham heißt. Bei Einkäufen bis zu fünf Millionen Dollar muss sie sich dort keine vorschnellen Gedanken über die Bezahlung machen.

Beverly Hills ist glücklich, dass Victoria endlich da ist. Vor allem die vielen Luxus-Geschäfte, in denen sie sich bereits einen hervorragenden Ruf erarbeitet hat. Bei einem kurzen Spaziergang kauft Victoria schon mal schnell Kosmetika um 3.500 Dollar, ein sexy Mini-Kleid um 5.500 Dollar und ein längeres für den Abend um 5.000 Dollar.

Kein Wunder, dass alle die Tür aufreißen, wenn Frau Beckham in die Nähe kommt. Den besten Beweis höchsten Vertrauens lieferte allerdings die Luxus-Boutique "Neiman Marcus". Dort kann die Power-Shopperin um bis zu fünf Millionen Dollar einkaufen, ohne die Geldbörse oder die Kreditkarte zu zücken. Victoria dankte es mit einem lässigen Lächeln.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden