Di, 24. April 2018

Prunk total

16.08.2007 14:52

Die 20 teuersten Promi-Hochzeiten

Sparen macht keinen Spaß – schon gar nicht bei der eigenen Hochzeit. Während Normalverdiener natürlich auch bei Trauung und nachfolgender Feier auf die Kosten achten müssen, nutzen prominente Höchstverdiener die Gelegenheit, sich wieder einmal alles leisten zu können und geben viel, oft sehr viel Geld aus. Hier erfährst du, welche Promis sich die teuersten Hochzeiten geleistet haben.

Bei Promi-Hochzeiten regiert der Prunk – wer will schon bei der Eheschließung als knausrig beschimpft werden? Die Dollar-Tausender (gezählt von den "Forbes"-Wirtschafts-Experten) summieren sich auch deswegen sehr rasch, weil meist sehr viele Gäste kommen, die alle untergebracht und (luxuriös) bewirtet werden müssen. Mitunter werden ganz Hotels oder Inseln oder Schlösser reserviert, der Exklusivität wegen und um die lästigen Paparazzi draußen zu halten.

Die Liste der 20 teuersten Promi-Hochzeiten findest du in der Info-Box!

Hinzu kommen meist Unmengen an Blumen, selbstverständlich ein Mega-Luxus-Diamantring für die Braut, ein eigens vom Promi-Designer angefertigtes Hochzeitskleid, pompöse Feuerwerke und ganze Orchester zur musikalischen Untermalung. Ebenfalls tief in die Geldbörse greifen müssen die Stars für aufwändige Sicherheitsmaßnahmen – wäre doch schlimm, wenn der Braut etwas passiert (oder sie beim Kleiderwechsel fotografiert wird).

Fast unnötig zu erwähnen: Nicht wenige der Luxus-Brautpaare sind mittlerweile wieder geschieden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden