So, 21. Jänner 2018

Quickie beim Essen

14.08.2007 13:55

Robbie Williams hat eine neue Freundin

Robbie Williams hat eine neue Freundin – und sie anscheinend ganze sechs Monate vor der Welt verheimlicht. Denn wie die „News of the World“ berichtete, träfen sich Robbie und das Ex-Model Clare Staples, das sechs Jahre älter ist als der Sänger, seit rund einem halben Jahr.

Clare und Robbie hätten dem Bericht nach erst vor kurzem ein romantisches Dinner im Hotel Chateau Marmont in Los Angeles eingenommen und seien mit Clares Ex-Verlobtem, dem TV-Hypnotiseur Paul McKenna, dessen Managerin Clare ist, und Jude Law am Tisch gesessen. Doch während des Dinners seien Clare und Robbie so wild aufeinander geworden, dass sie für 15 Minuten auf ein Zimmer verschwunden seien, nachdem sie sich schon bei Tisch ordentlich befummelt hätten.

Hund brachte ihr alles über Männer bei
Clare ist sechs Jahre älter als Robbie und war mit Ex-Arsenal-Legende Sol Campbell und dem schottischen Schauspieler Dougray Scott zusammen. Die 39-Jährige hat auch ein Buch geschrieben – mit dem wunderlichen Titel „Alles war ich über Männer weiß, habe ich von meinem Hund gelernt“ (Everything I Know About Men I Learnt From My Dog).

Eine Quelle verriet der „News of the World“, dass es etwas Ernstes zwischen Robbie und Clare sei. Sie seien sehr glücklich, hätten viel gemeinsam und verbrächten liebend gerne ihre Zeit zusammen. Und die Beziehung hätte auf Robbie, der im Februar auf Entzug war, einen sehr guten Einfluss: „Robbie ist auf einem richtigen Gesundheitstrip und er schaut total fit aus. Er spielt viel Fußball und schreibt Song über Song. Er ist in einer großartigen Form.“

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden