Di, 24. April 2018

Werde gelb!

21.08.2007 11:42

Gratis-Transformation mit dem "Simpsonizer"

Die Simpsons feiern derzeit ihr Debut auf der großen Kinoleinwand und auch im Internet treibt die wohl gelbste Familie des Universums gerade mächtig ihr Unwesen. Neuester Clou der Marketingstrategen: Mit dem kostenlosen "Simpsonizer" kann sich jeder Bleichgesichtige in einen gelben Bewohner Springfields verwandeln.

Alles was es dazu braucht, ist ein Foto, welches in den "Simpsonizer" (siehe Infobox) geladen wird. Das Selbstbildnis sollte eine Mindestauflösung von 640 mal 480 Pixel haben, in Farbe sein und sich möglichst deutlich vom Hintergrund abgrenzen. Achte auch darauf, dass es nicht zu groß ist, da sonst unter Umständen der Simpsonizer streikt.

Anschließend müssen nur noch ein paar Fragen zu Geschlecht, Alter, Kleidungsstil und Haartracht beantwortet werden. Essentiell ist auch die Frage nach dem persönlichen Teint - gelb wie Homer, hellbraun wie Dr. Hibbert oder doch tief gebräunt wie Apu?

"Simpsonize mich"
Nach ein paar Sekunden des Analysierens genügt ein Klick auf "Simpsonize mich" und nach einem weiteren Klick und einer kurzen Werbeeinblendung wird das fertige Bild präsentiert. Da das Endprodukt meist nur entfernt mit dem Originalbild übereinstimmt, darf im anschließenden Feintuning noch selbst Hand angelegt werden.

Mit ein paar Mausgriffen können Mundpartie, Augen, Nase, Ohren, Frisuren und Kleidung angepasst werden. Unter dem "Punkt" Accessoires darf das eigene 2D-Simpsons-Konterfei auch mit Hüten, Piercings oder etwa Haustieren verschönert werden.

Dein Simpsons-Bild auf Häferl, Kappe und Co.
Passt alles, darf das Bild über "Exportieren" auf dem eigenen Rechner gespeichert oder auch per E-Card an Freunde und Verwandte verschickt werden. Damit der kommerzielle Aspekt nicht zu kurz kommt, lässt sich das zuvor erstellte Bild über den Simpsons-Shop auch auf T-Shirts, Häferl oder Kappen drucken.

Lugner, Gusi und Konsorten im Simpsonizer
Wir haben übrigens den Test gemacht und einige ausgewählte Prominente unter Angabe ihres korrekten Alters und Geschlechts durch den Simpsonizer geschickt. Das Ergebnis findest du in der Diashow über die Infobox.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Zweite deutsche Liga
Nürnberg nach 3:1-Sieg in Kiel nahe am Aufstieg
Fußball International
Neuer Chef für Lindner
Ex-Austria-Trainer Fink neuer Grasshoppers-Coach
Fußball International
30. Erste-Liga-Runde
Ried „wurschtelt“ sich beim FAC zu 4:2-Sieg
Fußball National
Insgesamt 60.000 Euro
Geldstrafen für Austria & Rapid nach Derby-Skandal
Fußball National
In Griechenland
Dank PAOKs „Revolver-Boss“ ist AEK jetzt Meister!
Fußball International
Die „Ausleihe-Bullen“
Würde selbst RB Salzburg II die Bundesliga rocken?
Fußball National

Für den Newsletter anmelden