Mi, 24. Jänner 2018

Militär-Helikopter

09.08.2007 11:18

Hubschrauberabsturz: Mindestens zwei Tote

Bei einem Hubschrauberabsturz im Norden Englands sind am Mittwochabend mindestens zwei Menschen getötet worden, zehn weitere wurden verletzt. Der Militär-Helikopter der königlichen Luftwaffe sei während eines Einsatzes gegen 21.00 Uhr Ortszeit (23.00 MESZ) nahe dem Truppenstützpunkt Catterick abgestürzt, teilte die örtliche Polizei mit.

Von den zwölf Hubschrauberinsassen hätten drei der Crew angehört und neun seien Passagiere gewesen. Das britische Verteidigungsministerium hatte nach eigenen Angaben eine Rettungsaktion eingeleitet.

Eine Sprecherin teilte mit, die Armeeangehörigen seien teilweise schwer verletzt. Angaben über die Unglücksursache machte sie nicht. Die britische Luftwaffe kündigte unterdessen Untersuchungen zum Absturzhergang an. Der Stützpunkt in Catterick ist der größte der britischen Armee mit 7.500 Soldaten, 1.900 Rekruten und 2.000 Zivilisten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden