Sa, 21. April 2018

ORF-Programm

09.08.2007 14:56

Der Serienherbst im ORF

Nach einer gröberen Durststrecke im Sommer sorgt der ORF wieder für „Pflichttermine“ im Hauptabend- und Spätprogramm: Bewährte US-Serien von „Grey’s Anatomy“ über „Dr. House“ bis zu den beliebten „C.S.I.“-Spinoffs gehen ab Ende August bzw. Anfang September wieder mit neuen Folgen und Staffeln On Air. Krone.at hat die Starttermine, Bilder zu allen Serienhits und Quizzes für „echte Fans“. Plus: Deine Meinung zum ORF im großen User-Voting und in den Storypostings!

„Nach einem heißen TV-Sommer kann sich das Publikum mit neuen Folgen der beliebtesten und erfolgreichsten US-Serien auf einen noch heißeren Serien-Herbst freuen. Neben neuen Episoden von ‚Dr. House’, ‚C.S.I.’ und ‚Monk’ wird auch der Serienmontag für alle ‚Grey's Anatomy’- und ‚Desperate Housewives’-Fans wieder zum Pflichttermin“, frohlockt Andrea Bogad-Radatz, Serien- und Filmchefin der ORF, in einer Aussendung.

Was jedoch auf den ersten Blick ins Auge sticht – unter den „Serienhits“ findet sich kein Neuling. Mit den Fortsetzungen von Gassenfegern wie „Desperate Houswives“ oder „Monk“ geht man am Küniglberg auf Nummer sicher und vor allem kein Wagnis ein. Neuer Serienstoff aus Amiland wäre allerdings vorhanden: Etwa „Jericho“, eine in den USA von Kritikern begeistert aufgenommene Mystery-Serie über eine nach einem Atomangriff von der Außenwelt abgeschnittene Kleinstadt, die derzeit beim deutschen Sender ProSieben läuft. Kandidaten für den Spätabend fänden sich mit „Prison Break“ (derzeit bei RTL) oder auch mit der von Kritikern immer wieder eingeforderten Kultserie „The Sopranos“, die der ORF letztes Jahr sogar kurz zeigte, allerdings erst so spät nach Mitternacht, dass die Quote ausblieb. Immerhin folgte der ORF mit der seit Jahren geforderten Aufnahme von „Seinfeld“ ins Nachtprogramm den lauten Rufen der Zuseher.

Nach eins kommt drei: „Dr. House“
Verhältnismäßig neu ist noch „Dr. House“, die Serie über den mieselsüchtigen Diagnostiker Gregory House mit dem britischen Wundermimen Hugh Laurie in der Hauptrolle. RTL hatte den Quotenbraten früh gerochen und ist bereits bei der zweiten Staffel. Der ORF sprang erst sehr spät im Juni auf den „House“-Zug auf, was einen ungewöhnlichen Kompromiss zur Folge hat: Bis zum 30. August – an diesem Tag startet man mit der dritten Staffel von „Dr. House“ – gehen sich nämlich nur 22 Folgen der ersten Staffel aus. Das Staffelfinale und die komplette zweite Staffel werden im nunmehrigen Zweikampf mit RTL quasi „eingespart“ und man geht von einer Woche auf die andere nahtlos in die dritte Staffel „Dr. House“ über.

Runde drei für „Grey’s Anatomy“ - Neues von Monk
Nach der Sommerpause mitten in der dritten Staffel wird im Seattle Grace Hospital ab Montag, dem 3. September, um 21.55 Uhr wieder gedoktert, geliebt und gestritten. Etwa zehn neue Folgen ist der ORF dem geneigten Zuseher noch „schuldig“. Ab 10. September läuft „Grey’s Anatomy“ dann erst ab 22.45 Uhr. Auch Krimi-Dauerbrenner Adrian Monk darf wieder neue Fälle bearbeiten. Ab Dienstag, dem 4. September, um 21.55 Uhr ermittelt er wieder wöchentlich in neuen Folgen der fünften Staffel.

Auch die Desperate Housewives verzweifeln weiter
Eine Woche nach den neuen „Grey's Anatomy“-Folgen bekommen die jungen Assistenzärzte weibliche Verstärkung. Denn auch die Ladys der Wisteria Lane ziehen mit den restlichen Folgen der dritten „Desperate Housewives“-Staffel wieder in den Serienmontag ein. Ab Montag, dem 10. September, jeweils um 21.55 Uhr in ORF 1 wird wieder intrigiert, spioniert und vielleicht auch gemordet.

Neue Forensik-Abenteuer
In bewährter Tradition laufen auch die neuen Folgen und Staffeln der Hit-Serie „C.S.I.“ wieder an: Neues von den Kollegen aus Miami gibt es am Mittwoch, dem 5. September, gleich im Doppelpack: Um 20.15 Uhr und 21.05 Uhr ermittelt das Team von „C.S.I. Miami“ in zwei neuen Folgen der fünften Staffel. Ab Montag, dem 17. September, stehen die weiteren Folgen der fünften Staffel mit Horatio und Co. jeweils um 20.15 Uhr auf dem Programm. Ab Mittwoch, dem 12. September, wird der Big Apple wieder zum Tatort Nummer eins. Auch in der dritten Staffel von „C.S.I. NY“ erweist sich Manhattan in neuen Folgen als unsicheres und grausames Pflaster.

C.S.I.-Folgen von Quentin Tarantino ab 30. August
Nicht weniger kriminell geht es in Las Vegas zu: Auch Gil Grissom und sein Team müssen sich in der bereits siebenten Staffel neuen Folgen und Herausforderungen stellen und sich ab Donnerstag, dem 13. September, jeweils um 21.05 Uhr wieder auf die Suche nach unsichtbaren Beweisen begeben. Zuvor zeigt der ORF am 30. August und am 6. September das Finale der fünften Staffel (momentan laufen Wiederholungen, die sechste Staffel wurde bereits gezeigt) mit der Doppelfolge „Grabesstille“ von Kultregisseur Quentin Tarantino.

„Weeds“ nur noch bis 17. September!
Für Fans von Nancy Botwin und ihren Drogengeschäften zum Familienerhalt in „Weeds – kleine Deals unter Nachbarn“ geht der Spaß am 17. September vorerst zu Ende. Dann läuft nämlich die zweite Staffel der bemerkenswert intelligenten Vorstadt-Sitcom aus. Ein Termin für die Erstausstrahlung der Drittel Staffel steht noch nicht fest.

Samstags-Wiederholungen bleiben bis Jahresende
Jubel oder Ärger – je nach dem: Die Wiederholungen von "Desperate Housewives", "Grey’s Anatomy" und den "Gilmore Girls", die seit Sommerbeginn jeden Samstag auf ORF 1 abgespult werden, laufen noch bis Jahresende. Den Wochenendplänen wird das ORF-Fernsehen also nicht zusetzen, an Regentagen wird’s aber auch nicht weiterhelfen.

Vier Serien im Zweikanalton
Für Fremdsprachen-Fans bleibt das Angebot aus dem Pool der ORF-Serien begrenzt. Es werden weiterhin nur "Grey’s Anatomy", "Desperate Housewives", "Seinfeld" und "Weeds" im Zweikanalton mit englischer Originalfassung und deutscher Synchronfassung ausgestrahlt. Dr. Houses herrlichem Brummen und Horatio Caines heiserer Stimme wird man im Staatsfernsehen also weiterhin nicht lauschen können, hier kauft der ORF die Rechte für die Originalfassungen (über den Preis schweigt man sich aus...) nicht mit ein.

Letzte Gilmore-Girls-Staffel im Spätherbst
Trost spenden den Originalton-Fans zumindest die Gilmore-Girls-Wiederholungen am Samstag, wo man sich von Lorelai und Rory unzählige zynische Wortmeldungen an den Kopf werfen lassen kann, die in der deutschen Synchronfassung mangels Wortspieltauglichkeit unterschlagen werden. Die siebente und letzte Staffel läuft laut ORF im Spätherbst (Ende Oktober, Anfang November) an und wird voraussichtlich wieder am späten Samstagnachmittag zu sehen sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Deutsche Bundesliga
LIVE: Schießen sich die Bayern für Real warm?
Fußball International
Nach Doppelpack
Dovedan-Tor, St. Pauli auf Relegationsplatz
Fußball International
Das gab‘s noch nie:
Schutzhütte von Schneemassen „verschluckt“
Steiermark
Werbetour in Mexiko
Große Aufregung: Pokal der Europa League geklaut!
Fußball International
Schweizer Wahnsinn
Was ist da los? Cupfinal-Euphorie für Hütters Klub
Fußball International
Wölfe 8 Spiele sieglos
LIVE: Sturm brennt gegen WAC auswärts auf Revanche
Fußball National

Für den Newsletter anmelden