Di, 23. Jänner 2018

Top-Transfers

09.08.2007 15:45

Premiere League: Torres- Wechsel am teuersten

Am Samstag wird die neue Saison der Premiere League angepfiffen. In der Sommerpause sind die Vereine natürlich nicht tatenlos herumgesessen, sondern haben sich personaltechnisch mehr oder weniger verstärkt. Manche Vereine haben Unsummen dafür ausgegeben, um ihre Wunschspieler an Bord zu holen. Spitzenreiter ist Fernando Torres (Bild), den sich Liverpool fast 30 Millionen Euro kosten ließ.

Übersicht über die Top-Transfers in England:

  1. Fernando Torres (ESP) Atletico Madrid Liverpool 29,8 Mio. Euro
  2. Owen Heargreaves (ENG) Bayern München ManUnited 24,8 Mio.
  3. Darren Bent (ENG) Charlton Athletic Tottenham 24,3 Mio.
  4. Thierry Henry (FRA) Arsenal FC Barcelona 23,9 Mio.
  5. Florent Malouda (FRA) Olympique Lyon Chelsea 19,9 Mio.'
  6. Ryan Babbel (NED) Ajax Amsterdam Liverpool 17,0 Mio.
  7. Craig Gordon (SCO) Hearts Sunderland 13,3 Mio.
  8. Rolando Bianchi (ITA) Reggina ManCity 13,0 Mio.
  9. Nigel Reo-Coker (ENG) West Ham Aston Villa 12,5 Mio.
  10. Eduardo da Silva (CRO) Dinamo Zagreb Arsenal 11,8 Mio.
  11. Djibril Cisse (FRA) Liverpool Marseille 11,8 Mio.
  12. Anderson (BRA) FC Porto ManUnited 11,8 Mio.
  13. Nani (POR) Sporting Lissabon ManUnited 11,8 Mio.

Die Liste ist nach dem Schema Spieler-Nationalität-von-zu-Transfersumme aufgebaut.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden