Di, 23. Jänner 2018

Große Haustierwahl

02.06.2008 17:58

Haustier 2007: Die Gewinner der ersten Runde!

Österreich hat gewählt: Die Gewinner der ersten Runde der großen krone.at-Haustierwahl stehen fest! Tausende Leser haben in verschiedenen Kategorien den verspieltesten, schlausten, knuddligsten, witzigsten und schönsten Hund und die aktivste, edelste, lustigste und verschmusteste Katze sowie die niedlichsten Tierbabys gewählt. Auch die originellste Tierfreundschaft wurde gekürt. Gleich hier kannst du dich durch die Diashows der tollsten Bellos und Samtpfoten klicken, die Österreich zu bieten hat.

Das sind die ersten Gewinner der einzelnen Kategorien:

  • Elisabeth Ringhofer hat mit Hund "Jamie" in der Kategorie "verspielt & aktiv" den ersten Platz gemacht.
  • Monika Heschl aus Mödling in Niederösterreich hat mit Hündin "Jessy" in der Kategorie "schlau" alle hinter sich gelassen.
  • Hund "Frodo" hat es zusammen mit Nicole Brunner in der Kategorie "verschmust" geschafft.
  • Barbara Weißenberger hat mit Hund "Sammy" den "witzigsten & lustigsten" Hund.
  • Helmuth Povoden aus Graz hat mit Hund "Balko" in der Kategorie "schön" gewonnen.
  • Verena Horvath aus Siegendorf im Burgenland und ihre Hündin "Mandy" verzauberten die Krone.at-Leser in der Kategorie "Hundebaby".

  • Bei den Katzen hat sich Klaudia Völkl aus Salzburg mit "Bärli" den ersten Platz in der Kategorie "verspielt & aktiv" geholt.
  • Stefan Weißenberger aus Gloggnitz in Niederösterreich hat in der Kategorie "Katz & Co." mit "Jessy" den ersten Platz gemacht.
  • Helene Huber hat sich mit dem Katzenpärchen "Maxi" & "Malin" Platz 1 in der Kategorie "verschmust" geholt.
  • Lukas Widmayer und Kater "Seppi", beide wohnhaft in Wien, haben in der Kategorie "witzig & lustig" gepunktet.
  • Ingrid Krahl aus Oberösterreich und ihre Katze "Cindy" konnten in der Kategorie "schön" voll punkten.
  • Christoph Riml hat mit seinem Katzenbild die Krone.at-Leserschaft voll überzeugt: Sieg in der Kategorie "Katzenbaby"
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden