Di, 23. Jänner 2018

Prödl in Berlin

07.08.2007 16:07

Hertha Berlin buhlt um Sebastian Prödl

Sebastian Prödl, der Kapitän der U20-Nationalmannschaft, befand sich am Montag auf Einladung des deutschen Fußball-Bundesligisten Hertha BSC in Berlin. Der Sturm-Graz-Verteidiger sah sich dort den Verein und das Umfeld an.

"Das sind keine Transferverhandlungen. Sebastian wurde eingeladen, hat den Verein informiert und durfte am freien Tag gemeinsam mit seinem Vater nach Berlin fliegen", sagte Sturm-Manager Walter Hörmann.

Prödl hat inzwischen schon wieder in Graz mit der Mannschaft trainiert. Er steht bei Sturm bis Sommer 2009 unter Vertrag.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden