Sa, 21. April 2018

Gääääähn!

17.08.2007 15:27

Der Löffeltest verrät, ob du genug schläfst

Auch wenn man nicht den ganzen Tag gähnend durch die Gegend tappt, kann es sein, dass man nicht genug Schlaf bekommt. Herauszufinden, ob die eigene Schlafdauer ausreicht, ist einfach: Wer tagsüber schon nach wenigen Minuten einschläft, sobald er sich hinlegt, hat eindeutig ein Schlafdefizit. Hier setzt der Teelöffel-Test an.

Am besten man macht den Teelöffeltest einige Tage hintereinander. Leg dich tagsüber mit geschlossenen Augen ins Bett oder aufs Sofa. Das Licht sollte gedämpft sein.  

Halte dann einen Teelöffel über einen Teller, der auf dem Fußboden steht. Der Teelöffel sollte senkrecht nach unten zeigen und locker in der Hand liegen. Sieh nun auf die Uhr und entspann dich. Wenn du eingeschlafen bist, wachst du vom Klirren des Teelöffels wieder auf. Du weißt nun genau, wie lange du zum Einschlafen gebraucht hast. Die Minutenzahl zeigt dir, wie groß dein Schlafdefizit ist. 

  • Wer schon in den ersten fünf Minuten einnickt, sollte dringend regelmäßig länger schlafen. Die Leistungsfähigkeit ist schon stark eingeschränkt.
  • Auch wer zwischen fünf und zehn Minuten braucht, um einzuschlafen, sollte seine
  • Schlafdauer verlängern, um sich wohler zu fühlen.
  • Wer zwischen zehn und 15 Minuten liegt, sollte selber entscheiden oder ausprobieren, ob ein bisschen mehr Schlaf ihn noch motivierter und aktiver machen kann.
  • Diejenigen, die nach einer Viertelstunde immer noch wach sind, sind ausgeschlafen und brauchen sich überhaupt keine Sorgen zu machen.

Wer zu früh einschläft, sollte mehr oder intensiver, also besser, schlafen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden