Mi, 24. Jänner 2018

Vorsicht!

02.08.2007 11:01

Wurm löscht sämtliche MP3-Dateien

Er hört auf die bezeichnenden Namen "Deletemusic" oder "Deletemp3" und lässt MP3-Fans erzittern: Dieser neue Wurm löscht sämtliche MP3-Dateien auf einem infizierten Rechner - und angehängten Laufwerken.

Die gute Nachricht vorweg: Derzeit bewerten Antivirensoftware-Hersteller die Gefahr, die von dem Wurm ausgeht, als gering - was vor allem an der beschränkten Verbreitung liegen dürfte.

Hat der Wurm allerdings erst einmal Zugang zum System, kopiert er sich in sämtliche Laufwerke. Das bedeutet, dass auch angehängte externe Speichermedien wie USB-Sticks, MP3-Player und externe Festplatten betroffen sind.

Die Gefahr des Wurms liegt nicht nur in der Zerstörung der MP3-Dateien sondern auch darin, dass er Kopien von sich selbst in sämtlichen Laufwerken anlegt. Wer also seinen MP3-Player oder USB-Stick also an einem fremden, infizierten Computer anschließt, transportiert den Wurm weiter.

McAfee bezeichnet den Wurm als "W32/Deletemp3.worm", Symantec als "W32.Deletemusic". Mehr Informationen zum Wurm und Abwehrstrategien findest du in unserer Infobox.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden