Do, 18. Jänner 2018

Mit Baby in den Häfn

06.08.2007 12:07

Nicole Richie: "Ja, ich bin schwanger!"

Wochenlang hatte es Spekulationen gegeben, jetzt ist es bestätigt: Nicole Richie, Immer-mal-wieder-Busenfreundin von Paris Hilton, und ihr Liebster, der „Good Charlotte“-Frontmann Joel Madden, erwarten ein Baby!

"Ich bin fast im vierten Monat", erzählte Nicole der TV-Moderatorin Diane Sawyer (Bild). Und die 25-Jährige sagt auch, wer der Vater ist, nachdem in den vergangenen Wochen Gerüchte aufgekommen waren, es kämen gleich vier (!) Männer in Frage (mehr dazu in der Infobox): Natürlich ist es ihr Lover Joel Madden, mit dem Nicole seit etwas mehr als einem halben Jahr zusammen ist. Teil eins des Interviews wurde am 2. August auf dem US-TV-Sender ABC ausgestrahlt.

Baby muss mit in den Knast
Dass Nicole tatsächlich schwanger ist, bedeutet aber auch eines: Das noch ungeborene Baby wird ins Gefängnis müssen! Der Bald-Ex-"Simple Life"-Star (die Show wird abgesetzt, mehr dazu in der Infobox) ist nämlich wegen Fahrens unter Drogeneinfluss zu einer viertägigen Haftstrafe verurteilt worden. Nach richterlicher Anordnung müssen Nicole (und ihr Baby) bis Ende September vier Tage hinter Gitter verbracht haben.

Zudem muss Mama Nicole eine Geldstrafe zahlen und einen Kurs für Alkoholsünder besuchen. Die Adoptivtochter des Sängers Lionel Richie war im Dezember am Steuer ihres Sportwagens festgenommen worden. Sie war auf einem Highway in Los Angeles in die falsche Richtung unterwegs gewesen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden