Di, 24. Oktober 2017

Ja, ich will!

02.03.2009 18:08

Top-Destinationen für deine Traum-Hochzeit

Wenn zwei Verliebte einander das Ja-Wort geben, dann ist das definitv immer etwas ganz Besonderes. Eine Trauung an den schönsten und romantischsten Orten dieser Welt kann den Hochzeitstag jedoch noch wundervoller werden lassen. Sei es in schottischen Schlössern, an karibischen Stränden oder in wildromantischer Natur – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Krone.at präsentiert die schönsten Destinationen für deine Traumhochzeit.

Karibische Traumhochzeit
Eine Traumhochzeit unter Palmen, an weißen Sandstränden, unter der karibischen Sonne, begleitet von Reggae und dem Rauschen der Wellen – was kann es schöneres geben, als hier den Bund fürs Leben zu schließen? Dem Lebensgefühl dieser Region entsprechend könnt ihr hier völlig entspannt und glücklich „Ja“ zueinander sagen. Besonders schön sind die Destinationen Barbados, Santa Lucia und natürlich Jamaika, deren beeindruckende Natur einfach einmalig ist. Die luxuriösen Hotelanlagen in der Region lassen keine Wünsche offen, und sind natürlich auch perfekt für die anschließenden Flitterwochen…

Ebenso finden sich auf Mauritius oder den Seychellen traumhafte Bedingungen für eine Märchenhochzeit der ganz besonderen Art. Auch hier laden die weißen Sandstrände zu einer besonders wunderbaren und unvergesslichen Zeremonie ein…

„Yes“ im schottischen Castle
Eine Hochzeit in Schottland hat ihren eigenen Charme. Die schottischen Schlösser bieten genau das richtige wildromantische, verträumte Flair für eine Hochzeit der etwas anderen Art. Elegant, stilvoll und im Schottenrock kannst du hier deinem Schatz das Ja-Wort geben, natürlich begleitet von traditionellen Dudelsack-Melodien.

Eine stilechte, schottische Trauung hat einige Besonderheiten. Braut und Bräutigam reichen einander während der Zeremonie z.B. die rechte und linke Hand, um so das Unendlichkeitszeichen zu formen und sich so für die Ewigkeit einander zu versprechen. In früheren Zeiten reichte diese Geste vor Zeugen allein schon, um verheiratet zu sein – und zwar für genau ein Jahr und einen Tag. Wurden die losen Hände mit einem Band verbunden, dann galt der Bund für die Ewigkeit. Weiters reichen einander Braut und Bräutigam auch verschiedene symbolische Gegenstände, um ihr Versprechen aneinander zu verdeutlichen: Der Bräutigam übergibt Weizen und einen Dolch, als Zeichen dafür, seine Familie zu ernähren und zu beschützen. Die Braut gibt ihrem Bräutigam ein Stück Stoff und eine Bibel, als Zeichen dafür, dass sie die Familie versorgen und das Heim schützen wird. 

Besonders schottisch heiraten lässt es sich zum Beispiel im Glenapp Castle in der Grafschaft Ayrshire oder dem Inverlochy Castle in Fort William, romantisch an einem kleinen „Loch“ (schottisch für See) gelegen.

Heiraten in Kanada
Zurück zur Natur heißt es in Kanada. Hier finden besonders wildromantische, naturverbundene Paare genau das, was sie für ihre Hochzeit suchen. Einfach, inmitten wunderschöner Natur „Ja“ sagen – das ist genau das, was hier möglich wird. Auch für Flitterwochen der ganz besonderen Art ist hier gesorgt: Aktivsportarten von Rafting über Wandern bis hin zu Mountainbiken gehören hier zum Spektrum des Möglichen. Die kleine Insel Saltspring Island ist nur einer von vielen Orten, an denen besonders traumhaft geheiratet werden kann. Wer die urbane Hochzeit vorzieht, kann auch nach Vancouver reisen, um den Bund des Lebens zu schließen – auch hier ist ein ganz eigenes Flair garantiert.

Wer nicht ganz so weit in die Ferne schweifen möchte, kann auch über Trauungen in Frankreich, Italien oder Deutschland nachdenken - denn auch hier kann man ganz romantisch den Bund fürs Leben schließen. Wo auch immer es euch hinzieht - Trauungen in aller Welt werden zusehends zu einem Trend. Daher finden sich immer mehr Reiseveranstalter, die organisierte „Hochzeitsreisen“ anbieten. Komplette Trauungspackages inklusive der Legitimation der Trauung für Österreich hat z.B. der deutsche Anbieter Honeymoon-highlights.com im Programm – den Link findest du in der Infobox.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).