Fr, 27. April 2018

"Krone"-Ombudsfrau

18.01.2018 15:52

Ärger über Flugportal

Wegen eines Hurrikans wurde ein Flug gestrichen. Das Online-Portal, über das der Flug gebucht worden war, wollte aber keine Kosten erstatten. Die Ombudsfrau konnte helfen!

Es sollte nach Amerika gehen, nach Orlando! Darauf freuten sich Leserin Kornelia K. und ihre Tochter bereits sehr. Doch der Flug wurde wegen Hurrikan Irma gestrichen. Eine Umbuchung war nicht möglich, also bestätigte die Fluglinie, dass eine Erstattung der Kosten kein Problem sei. Dafür wurde die Kärntnerin an das Online-Flugportal, bei dem sie gebucht hatte, verwiesen. "Ich habe alle Unterlagen beigelegt", so Frau K. Eine Antwort bekam sie aber nie, weshalb sie sich verzweifelt an die Ombusfrau wandte.

Doch auch wir erhielten diesbezüglich keinerlei Reaktionen von Gotogate. Kundenfreundlich agierte hingegen die Deutsche Lufthansa, die nach unserer Anfrage die Ticketkosten umgehend erstattete.

 Ombudsfrau
Ombudsfrau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden