Di, 24. April 2018

Die Narren sind los

15.01.2018 17:30

Lachmuskel-Training: Fasching in Bleiburg

"So ein Zirkus" beim Bleiburger Faschingskabarett! Im 25. Jubiläumsjahr geht auf der Bühne des Grenzlandheimes die närrische Post ab. Die "Combo", die von Jazzgröße Tonć Feinig und Mundharmonika-Ikone Arthur Ottowitz angeheizt wird, ist nicht mehr zu bremsen. Und die Akteure sind so in Fahrt, dass schon bei der Generalprobe der Saal bebte . . .

Unschlagbar, wie jedes Jahr ist Hermann Enzi. Der unter anderem als "Herr Charly am AMS " und als Gangsterboss zu sehen ist. Noch bevor die Koralmbahn fährt, werden bereits Überfälle geplant . . .

Fantastisch auch Kabarett-Leiter Philipp "Fipo" Hainz, der dieses Jahr mit Partner Helmut Kutej mit der Nummer "Cobra, übernehmen sie" glänzt.


"Schon meine Mutter hatte eine schwere Kindheit ghobt: nämlich meine. "
"Mei Chef war ein Opernfan. Wie er mi auseg’schmissen hat, sagt er zu mir: I bin die absolute Stradivari unter den Arschgeigen . . . "
Ebenso nicht zu bremsen Christopher Visotschnig und Reno Paulic, die sich am Amt für den Psychotest über "Schein oder nicht Schein" unterhalten. Beim Medley "Kinder wie die Zeit vergeht!" gab’s einen Streifzug der besten Nummern in 25 Jahren.
Ein grandios gelungenes Programm, bei dem 22 Akteure ihr Bestes geben. Die schlechte Nachricht: Alle 15 Vorstellungen sind restlos ausverkauft!

Gerlinde Schager, Kärntner Krone

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden