Sa, 21. April 2018

Im Reisefieber

10.01.2018 17:24

Einmal um die Welt bei Wiener Ferien-Messe

Die Urlaubszeit ist die schönste im Jahr. Wer noch nicht weiß, wo es dieses Jahr hingehen soll, sollte die Ferien-Messe Wien besuchen. Vom 11. bis 14. Jänner 2018 präsentieren sich 800 Aussteller aus 80 Ländern in den Hallen A und B der Messe Wien. Neben Reisefotografie als neuen Themenschwerpunkt erwartet die Besucher eine Genusswelt mit Live-Koch-Shows und zahlreiche Workshops.

Neben zahlreichen Angeboten der Aussteller, die zur idealen Buchungszeit beliebte Urlaubsziele, Geheimtipps, maßgeschneiderte Angebote, Trends für die nächsten Ferien, Schnäppchen, Gewinnspiele und vieles mehr präsentieren, gibt es selbstverständlich auch an allen vier Messetagen wieder ein höchst umfangreiches und abwechslungsreiches Live-Programm auf der Showbühne, unterhaltsame Vorträge und Filmpräsentationen im Reisekino, die Genusswelt-Showküche, Sonderschauen und Action-Bereiche wie das Bike Village Vienna.

#Reisekino

Das umfang- und thematisch abwechslungsreichste Reisekino in der Geschichte der Ferien-Messe befindet sich im Congress Center, wo während der gesamten Messedauer Aussteller in Vorträgen, Bildern und Filmen neue Destinationen, Länder und diverse Reiseformate vorstellen. Messepartner Ruefa eröffnet zudem am zweiten Messetag einen weiteren Vortragssaal mit eigenen Vorträgen und Vorführungen.

#Es wird sportlich

Russland thematisiert auf der Ferien-Messe auch die Fußball-WM 2018. Wer sich selbst fußballerisch darauf einstimmen möchte, findet dazu beim Tipp-Kick-Elfmeterschießen auf der Showbühne Gelegenheit. Die Tormannrolle übernimmt dabei jeweils ein Touristiker, der von den Messebesuchern zu bezwingen sein wird. Unter anderem steht Tormannlegende Michael Konsel als neues Testimonial für Costa Kreuzfahrten im Tor. Da die Eisstock-WM im nächsten Jahr im niederösterreichischen Mostviertel stattfindet, haben die Messebesucher in der Mall die einmalige Chance, auf einer Kunststoffbahn ihr Können in dieser äußerst populären Sportart zu erproben.

#Geführte Fotowalks

Reisen und Fotografieren gehören untrennbar zusammen. In Zusammenarbeit mit der Wiener Fotoschule bietet deshalb die Ferien-Messe interessierten Besuchern die Möglichkeit, Tipps und Tricks für die Reisefotografie zu erhalten. Der Informationsstand ist auch Ausgangspunkt der "Ferien-Messe Wien Fotowalks". Besucher sind dazu eingeladen, mit ihrer eigenen Kamera an jeweils eine Dreiviertelstunde dauernden Fotospaziergängen teilzunehmen, bei denen ein Trainer der Wiener Fotoschule zu ausgewählten Motiven führen wird. Keine eigene Kamera dabei? Kein Problem. Es stehen Leihkameras von Partner Olympus zur Verfügung. Und zwar nicht nur für die Dauer des Fotowalks, sondern die neuesten Olympus-Modelle können auch (gegen Abgabe eines Pfands) während der Messe getestet werden. Die zur Verfügung gestellte Speicherkarte mit den beim Fotowalk entstandenen Aufnahmen kann behalten werden.

#Vienna Autoshow

Zeitgleich präsentieren Österreichs Automobilimporteure in den benachbarten Hallen C und D auf der Vienna Autoshow mehr als 400 Neuwagen-Modelle von 40 Marken. Ein Duo, das mit insgesamt rund 150.000 erwarteten Besuchern nicht nur den mit Abstand größten Messeevent in der Messe Wien darstellt, sondern der österreichischen Messeszene überhaupt.

Jänner 2018

Was ist euer liebstes Urlaubsdomizil? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Was: Ferien-Messe Wien

Wann: 11. bis 14. Jänner 2018, jeweils 10-18 Uhr

Wo: 2., Messeplatz 1, Messe Wien

Eintritt: Tagestickets ab 12,50 Euro

Viktoria Graf
Viktoria Graf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden