Mi, 25. April 2018

Mit neuem Rezept

05.01.2018 17:02

Villacher Narren mit den XXXL-Politikermasken!

Nach dem turbulenten Jahr 2017 haben bei der Villacher Faschingsgilde die Köpfe geraucht, um wieder zur alten Höchstform zurückzufinden. Bei der Premiere am Freitag wurden neue (Nachwuchs-)Darsteller präsentiert. Ein Eyechatcher: die Politiker-Masken aus der TV-Werbung!

"Wir waren kritischer bei der Wahl der Nummern und haben neue Talente entdeckt", so Neo-Kanzler Kuno Kunz. Schon bei der Premiere fielen einige Sketches auf - wie "Die Wahl der Qual" - (mit Masken aus der XXXLutz-Werbung) oder "Gute Nacht Österreich" mit Moderator Marco Ente.

Auch im Fernsehen will man am Faschingsdienstag mehr Pointen servieren: "Früher wurden ja oft gute Nummern raus geschnitten, nur weil sie lokal aufgebaut waren - das spielt keine Rolle mehr", so Regisseur Volker Grohskopf.

Christian Rosenzopf, Kärntner Krone

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden