Mi, 13. Dezember 2017

NBA

07.12.2017 10:31

Cavs egalisieren mit 13. Sieg in Serie Klubrekord

Die Cleveland Cavaliers haben am Mittwoch in der NBA mit einem 101:95 zu Hause gegen die Sacramento Kings ihren 13. Sieg in Folge eingefahren. Der Finalist der Vorsaison egalisierte damit seinen Klubrekord. Angeführt von Superstar LeBron James, der 32 Punkte, elf Rebounds und neun Assists beisteuerte, sind die Cavaliers seit 9. November ungeschlagen.

Spitzenreiter der Eastern Conference sind aber weiterhin die Boston Celtics, die sich zu Hause gegen die Dallas Mavericks mit 97:90 durchsetzten.

Titelverteidiger Golden State Warriors festigte Rang zwei im Westen durch einen 101:87-Erfolg bei den Charlotte Hornets. Ohne den in Charlotte aufgewachsenen Stephen Curry (Knöchelverletzung) war Kevin Durant mit 35 Punkten, elf Rebounds und zehn Assists der Matchwinner.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden