Mo, 11. Dezember 2017

Unter 50 Euro

04.12.2017 13:49

Festliche Kleider für den Heiligen Abend

Das erste Adventwochenende ist vorbei und somit auch die ersten weihnachtlichen Shopping-Touren. Neben Christkindlmarktbesuchen, Kekse backen und Punsch trinken vergeht die Zeit wie im Fluge und schon ist der Heilige Abend da. Damit man auch mit einem angemessenen Outfit vor dem geschmückten Baum steht, hat City4U einige Kleider entdeckt, die festlich sind, aber kein großes Loch in der Geldbörse hinterlassen.

Jedes Jahr zu Weihnachten durchforstet frau ihren Kleiderschrank, nur um festzustellen, dass von den hundert Kleidern darin, kein passendes dabei ist. Um euch die Suche zu erleichtern, zeigt City4U vier festlich-schöne Kleider unter 50 Euro. Zeitlos sind sie auch, sodass man sie auch nach dem großen Fest tragen kann.

#Perlentraum

Pünktlich zur Weihnachtszeit sind Perlendetails auf Kleidern, Röcken und Oberteilen wieder voll im Trend. Mit diesem schwarzen Kleid mit Transparentelementen, offenem Rücken und eben Perlen strahlt man mit dem Christbaum um die Wette. Kostenpunkt: 49,99 Euro.

#Langes Abendkleid

In diesem knöchellangen texturiertem Kleid um nur 15,99 Euro wirkt man edel, aber nicht zu overdressed. Mit lässiger Jeans- oder Lederjacke kombiniert, kann man das Stück von Pimkie auch noch nach Weihnachten ausführen. Wem die Farbe Silber zu gewagt ist, kann sich auch für Schwarz entscheiden.

#Glitzerkleid

Das schwarz-goldene Glitzerkleid von H&M kostet nur 49,99 Euro. Vorne ist es hochgeschlossen, sodass es auch bei Opa und Oma getragen werden kann, hinten entzückt ein Rückenausschnitt.

#Klassische Carmen

Dieses klassische mädchenhafte Kleid von Orsay gehört in jeden Kleiderschrank. Der Traum aus Spitze mit feminimen Carmen-Ausschnitt passt zu jedem Anlass: Datenight, Ausgehen mit Freundinnen, Theaterbesuch oder eben Weihnachten. Erhältlich ist es in rot, schwarz und dunkelblau - um nur 45,99 Euro.

Dezember 2017

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Viktoria Graf
Viktoria Graf
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden