Mo, 21. Mai 2018

In Hochzillertal

02.12.2017 15:38

Mit der "Krone" zum 1. Ski Food Festival

Das wohl geschmackvollste Ski-Opening Österreichs bietet das Skigebiet Hochzillertal/Kaltenbach - und zwar mit dem "1. Ski Food Festival"! Vom 15. bis 17. Dezember können in sieben Hütten kulinarische Spezialitäten aus sieben Ländern verkostet werden. Die "Krone" verlost 20 Mal zwei Tages-Skipässe.

Was erfreut das Herz des Wintersportlers mehr, als ein einzigartiges Gipfeltreffen der Genüsse in Kombination mit traumhaften Skipisten? Daher startet das Skigebiet Hochzillertal/Kaltenbach mit dem "1. Ski Food Festival" in die neue Wintersaison.

Spezialitäten aus sieben Ländern

Viele kulinarische Leckerbissen aus den Ländern Österreich, Deutschland, Italien, Spanien, Norwegen, Frankreich sowie aus der Schweiz können verköstigt werden. Und folgende Skihütten werden dafür umfunktioniert: sChic Bar bei der Talstation, sowie im Skigebiet die Kristallhütte, Wedelhütte, Marendalm, Firnhütte, Kaltenbacher Skihütte sowie der Zirmstadl. Die "Krone" verlost für Samstag, den 16. Dezember, und für Sonntag, den 17. Dezember, jeweils zehn mal zwei Tages-Skipässe inklusive Gratis-Kostproben der Spezialitäten.

Teilnahmeschluss ist am 7. Dezember

Wer an einem der beiden Tage unbedingt dabei sein möchte, schreibt einfach eine E-Mail mit dem gewünschten Tag (entweder Samstag oder Sonntag - beide Tage sind nicht möglich) im Betreff an: gewinnspiel.tirol@kronenzeitung.at Außerdem bitte unbedingt Vor- und Nachname, Adresse sowie Telefonnummer angeben. Die Gewinner werden telefonisch verständigt, der Einsendeschluss ist Donnerstag, der 7. Dezember. Wichtig: Eine Barablöse ist nicht möglich. Viel Glück!

Jasmin Steiner, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden